Drucken


Modell: US Navy 9inch Gun
Hersteller: Verlinden Productions
Werkstoff: Resin / Kupferdraht / Seil
Maßstab: 54mm
Artikel Nr.: VP 1889
Preis: 46,90 Euro
Verlinden bietet hier ein Geschütz des Dahlgren-Typs aus dem Amerikanischen Bürgerkrieg an, wie es z.B. auf den Schraubenfregatten der Merrimack-Klasse und der Schraubenkorvette USS Hartford im Einsatz war.
 

Die Bauanleitung:


Die einseitige Bauanleitung in der Größe 14 x 21 cm zeigt die Bauteilübersicht, die Position der Teile und deren Bemalung. Da kann man von dem Kartonbild mehr abschauen...
 

Die Bauteile:

 

Zuerst mal die Figur. Sie ist meiner Meinung nach sehr zerstückelt und deswegen bestimmt sehr spachtelintensiv an den Klebefugen. Zur Detaillierung kann ich nur sagen, dass man an der Hand sogar die einzelnen Glieder erkennt und auch die Nähte der Uniform sind sichtbar!

Hier sieht man einen Großteil der kleineren Geschützteile wie z.B. das Geschützrohr und einige Rollen. Die Teile sind zwar nicht alle sauber gegossen, aber die Nacharbeit hält sich in Grenzen.

Die Seitenteile der Lafette, schön hierbei wieder die Ausführung und Detaillierung der Beschlagteile. Einzig die Kette, die mit angegossen ist, kann nicht so überzeugen und wird wohl durch eine 0.25er von Weinert ersetzt werden.

Hier das Takelgarn. Genauso hab ich das leider aus der Verpackung genommen. Note 6*

Hier die dem Bausatz beiliegende Grundplatte, die Holzplanken sind sehr fein detailliert und auch die versenkten Nägel sind angedeutet.

Bei dem Bordwandstück sind um die Stückpforte einige leichte Unsauberkeiten vorhanden. Sonst ist eine sehr feine Holzstruktur zu sehen, die bestimmt bei dem ersten Farbauftrag verschwunden sein dürfte.

Die Details:

 

Drei Nahaufnahmen von Kleinteilen: Die beiliegenden Fässer, Eimer und Geschützstangen.

Fazit:


Von sehr gut (einige Detaillierungen) bis mangelhaft (Garn, Draht und Bauanleitung) hat dieser Resinbausatz einiges zu bieten. Die Teile sind zwar nicht immer hundertprozentig im Guss, aber mit minimaler Nacharbeit zu verwenden. Nur schade dass so wenig über das Original geschrieben wurde und dass die Bauanleitung so einfach ausfällt (auch im Bezug auf die Farben). Trotzdem ist der Bausatz
Empfehlenswert
Burkhardt