Drucken

Seitentitel

Modell: Mogami PE-Set
Hersteller: WEM
Maßstab: 1/350
Material: Messing
Art.Nr.: PE 35121
Preis: 72,05 GBP (WEM)

Nach und nach beliefert White Ensign Models den Modellbaumarkt mit geätztem Zubehör. Allerdings gibt es dabei keine chronologische Reihenfolge. Deswegen hat es nun auch gut fünf Jahre gedauert bis das Set für Tamiyas Mogami fertiggestellt war. WEM bleibt hierbei seiner Idee treu mit einem Set möglichst alle Bauzustände einer gewissen Schiffsklasse zu bedienen und so werden auf den beiden vorliegenden Platinen Bauteile für die drei angebotenen Spritzgussbausätze der Mogami-Klasse (in den Versionen als Leichter Kreuzer, Schwerer Kreuzer und das Typschiff als Flugdeckkreuzer) bereitgestellt.

Anfänglich hatte ich dabei die Befürchtung, dass ich mir ein hochpreisiges Set kaufen könnte, von dem ich später gerade einmal die Hälfte der Bauteile verwenden kann und der Rest ungenutzt auf Halde liegen bleibt. Diese Einstellung ist so nur z.T. richtig.

Platine 1

Diese ist 0,1 mm stark und misst 290 x 158 mm (siehe oben auf der Seite). Enthalten sind vorwiegend passend abgelängte Relingstücke. Daneben finden sich Niedergänge, Handläufe des Schornsteins oder auch endlos Leitern. Die wenigen je nach Bauzustand optionalen Teile beschränken sich auf die Antennenabstrebungen auf den Geschütztürmen, Radarantennen und den zwei Typen der Flugzeugkatapulte.

PE-Teile PE-Teile 

Platine 2

Da hier vorwiegend strukturelle Teile untergebracht sind, ist die Materialstärke der 290 x 170 mm messenden zweiten Platine mit 0,15 mm etwas höher. Dies reicht bereits aus, um den Bauteilen mehr Stabilität zu verleihen. So werden hier der Kranausleger, Scheinwerferunterbauten, Laufgänge oder Bootsdavits bereitgestellt. Mit Hilfe der übrigen Teile werden eine Vielzahl weiterer Verfeinerungen des Spritzbausatzes angeboten. So können ebenso alle eingesetzten Flugzeugtypen mit Verstrebungen und Propellern aufgewertet werden wie auch die unterschiedlichen Beiboote mit Dollbords, Riemen und Rudern.

Platine 2 PE-Teile
PE-Teile PE-Teile

Je nach Bewaffnungsvariante gibt es für die Hauptartillerie Seitenplatten, Zugangsluken oder Panzerblenden. Letztere sind sogar doppelt vorhanden, einmal offen, einmal geschlossen.

Die Anleitung

Wie üblich zeigen in kleine Kästchen abgetrennte Baustufen mit nebenstehenden Erläuterungen sehr übersichtlich den Einbau der Ätzteile. Zusätzliche Informationen sind einem kleinen Textfeld auf der letzten Seite als auch der Auflistung/Beschreibung der einzelnen Bauteile zu entnehmen.

Anleitung Anleitung Anleitung

Fazit

Sehr lange mussten die Modellbauer auf dieses Set warten. Dennoch gehört es mit einem Preis von knapp unter EUR 90,- (tagesaktueller Kurs bei der Besprechung) in ein Segment bei dem sich viele überlegen werden, ob es das Wert ist oder ob generische Reling nicht ausreicht, da die Detaillierung des Spritzgussbausatz der Mogami-Klasse bereits sehr gut ist. Von der Qualität der PE-Teile her steht dies außer Frage und Enthusiasten werden hier nicht drum herum kommen.

alt empfehlenswert

In Deutschland kann dieses Set auch über NNT bezogen werden. Ein Preis stand allerdings bei der Besprechung noch nicht fest.

Sven

Wir danken WEM für das Bausatzmuster