British Town Class Cruisers Titelseite

Titel: British Town Class Cruisers. Design, Development & Performance. Southampton & Belfast Classes
Autor: Conrad Waters
Verlag: Seaforth Publishing
Erscheinungsjahr: 2019
ISBN: 978 1 5267 1885 3
Umfang: 320 Seiten mit vielen Schwarz-Weiß-Fotos, Plänen und farbigen Tarnschemen
Preis: 40 Britische Pfund

Inhalt

Die britischen Leichten Kreuzer der Town-Klassen gehören zu den bekanntesten Schiffen des Zweiten Weltkriegs. Die Namen der HMS Sheffield oder auch der heute noch als Museumsschiff erhaltene HMS Belfast dürfte jeder, der sich mit der Epoche beschäftigt hat, schon gelesen haben. Dieses englischsprachige Buch widmet sich der Entwicklung, den Eigenschaften, Umbauten und der Geschichte dieser zehn Kreuzer.

Titel

Titel: Italian Naval Camouflage of World War II
Autor: Marco Ghiglino
Verlag: Seaforth Publishing
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-1-5267-3539-3
Umfang: 240 Seiten. 205 Photos von denen 11 in Farbe. Über 700 Zeichnungen
Preis: 35 Pfund, 40 USD bei Amazon, 45,95 € bei Berliner Zinnfiguren

Inhalt

Der Verfasser beschriebt im Vorwort das Buch als eine Fortsetzung vom La mimetizzazione delle navi Italiane 1940-1945 (siehe Buchbesprechung). Seitdem das Buch 2006 erschien, sind viel mehr Fotos und Dokumente gefunden worden. Das neue Buch ist kompletter und korrigiert einige kleine Fehler im alten Buch, aber vor allem ist es auf Englisch, was es für ein viel breiteres Publikum zugänglich macht.

Cacciatorpediniere classe Navigatori Titelseite

Titel: Cacciatorpediniere classe "Navigatori" (Storia Militare Briefing n. 9 - 1 guigno 2018)
Autor: Maurizio Brescia
Verlag: Edizioni Storia Militare
Erscheinungsjahr: 2018
ISSN: 2532-0963
Umfang: 96 Seiten mit vielen Schwarz-Weiß-Fotos, einigen Plänen und farbigen Profilen
Preis: 10 €

Inhalt

Dieses Heft ist eine Monografie über die italienischen Spähschiffe (später als Zerstörer klassifiziert) der Navigatori-Klasse. Diese zwölf 1928-31 gebauten Schiffe dienten alle im Zweiten Weltkrieg, in dem elf von ihnen versenkt wurden - eines als Schiff der Kriegsmarine.

Niels Juels Kanoner Titelseite

Titel: Niels Juels Kanoner - fra skib til kystbefæstning (Die Kanonen der Niels Juel - vom Schiff zur Küstenverteidigung)
Autor: Kenneth Kristensen
Verlag: Nordjyllands Kystmuseum
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 87-7833-068-8
Umfang: 24 Seiten mit Zeichnungen und Fotos
Preis: 60 Dänische Kronen (ca. 8 €)

Inhalt

Das Heft erzählt die Geschichte der 15 cm L/45-Kanonen des dänischen Küstenpanzerschiffs/ Kreuzers Niels Juel und wurde vom Nordjyllands Kystmuseum, einem Museumsverbund im Norden Jütlands, herausgegeben. Vier dieser Geschütze sind heute noch erhalten, die meisten kann man im Bangsbo Fort bei Frederikshavn in Nordjütland sehen (siehe Fotogalerie).

Titelseite British Warships of the Second World War

Titel: British Warships of the Second World War detailled in the original builders' plans
Autor: John Roberts
Verlag: Naval Institute Press
Erscheinungsjahr: 2017 (erste Auflage 2000)
ISBN: 978 1 59114 593 6
Umfang: 176 Seiten mit zahlreichen farbig abgedruckten Plänen
Preis: ca. 35 €

Inhalt

Diese Wiederauflage eines Buchs von 2000 ist eine eindrucksvolle Sammlung von Plänen britischer Schiffe aus dem Zweiten Weltkrieg. Enthalten sind Flugzeugträger, Schlachtschiffe, Schlachtkreuzer, Kreuzer, Zerstörer, Geleitschiffe (hier finden sich Geleitflugzeugträger, Geleitzerstörer, Sloops, Fregatten, Korvetten und Umbauten alter Zerstörer), U-Boote, Monitore, Minensucher, Minenleger, Landungsschiffe, Tender, Vorpostenboote (Trawler), Schnellboote und Flakschiffe. Enthalten sind sowohl Pläne des ursprünglichen Zustand als auch Umbauten von älteren Schiffen. Das Buch bietet aber keine komplette Übersicht über die Schiffe der Royal Navy, d.h. es sind nur Pläne von ausgewählten Schiffen enthalten.

French Destroyers Titel

Titel: French Destroyers. Torpilleurs d'Escadre & Contre-Torpilleurs 1922-1956
Autor: John Jordan und Jean Moulin
Verlag: Seaforth Publishing
Erscheinungsjahr: 2015
ISBN: 978-1-84832-198-4
Umfang: 296 Seiten mit zahlreichen Schwarz-Weiß Fotos, Plänen und einigen farbigen Bildern
Preis: 40 Britische Pfund (ca. 45,7 €)

Inhalt

John Jordan hat zusammen mit bekannten französischen Autoren schon eine Reihe von Büchern über die französische Marine veröffentlicht, darunter French Battleships 1922-1956, French Battleships of World War One und French Cruisers 1922-1956. French Destroyers 1922-1956 behandelt, worauf der Untertitel Torpilleurs d'Escadre & Contre-Torpilleurs schon hinweist, eigentlich zwei Schiffstypen. Einerseits werden die französischen Zerstörer der Epoche beschrieben, die als Torpilleurs (Torpedoboote) klassifiziert waren, andererseits werden die französischen Großzerstörer beschrieben. Dieser Typ, von seinen Eigenschaften zwischen Kreuzern und Zerstörern angesiedelt, existierte nur bei wenigen Marinen. Die französische Marine klassifizierte ihre Schiffe als Contre-Torpilleurs, also etwas irritierend als Zerstörer.

 

02.07.1942 - 75 Jahre Angriff auf Noworossijsk

 

Lider Taschkent Titel

Heute vor 75 Jahren, am 2. Juli 1942, flog das deutsche Bombergeschwader I./KG.100 mit Heinkel He 111 H-6 einen schweren Angriff auf den sowjetischen Hafen Noworossijsk (siehe Jahrestage auf Modellmarine). Bei diesem Angriff wurden der Flottillenführer Tashkent, der Zerstörer Bditelny sowie die Transporter Ukraina und Proletari versenkt. Dazu wurden der Kreuzer Komintern, die Zerstörer Soobrazitelny und Nezamozhnik, die Wachboote Shtorm und Shkval, das U-Boot L-24 sowie die Transporter Voroshilov und Kursk beschädigt. Die Taschkent war bereits auf der Rückfahrt aus dem belagerten Sewastopol am 28. Juni durch Luftangriffe schwer beschädigt worden und nur mit Mühe nach Noworossijsk eingebracht worden.

Titel Okręty floty polskiej (Tom 1)

Titel: Okręty floty polskiej (Tom 1)
Autor: Witold Koszela
Verlag: Napoleon V
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: 978-83-65746-67-2
Umfang: 392 Seiten mit einigen Fotos und zahlreichen Plänen
Preis: 80 - 120 Polnische Zloty (19 - 28,5 €)

British and Commonwealth Warship Camouflage of WWII Volume 3: Titel

Titel: British and Commonwealth Warship Camouflage of WWII Volume 3: Cruisers, Minelayers and Armed Merchant Cruisers
Autor: Malcolm Wright
Verlag: Seaforth Publishing
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 978 1 84832 420 6
Umfang: 192 Seiten mit zahlreichen farbigen Zeichnungen
Preis: 30 Britische Pfund (ca. 35,2 €)

Inhalt

Das vorliegende Buch ist der dritte Band der englisch-sprachigen Reihe British and Commonwealth Warship Camouflage of WWII über Tarnanstriche der Royal Navy und behandelt die britischen Kreuzer, Minenleger und Hilfskreuzer des Zweiten Weltkriegs. Band 1 umfasste Zerstörer, Geleitzerstörer, Fregatten, Sloops, Korvetten, Minensucher, Trawler, Flakschiffe, U-Boote und andere kleinere Schiffe, während Band 2 Schlachtschiffe, Monitore, Flugzeugträger und Geleitträger enthält.

Titel Die Schiffe und Boote der deutschen Seeflieger 1912-1976

Titel: Die Schiffe und Boote der deutschen Seeflieger 1912-1976
Autor: Dieter Jung, Berndt Wenzel, Arno Abendroth
Verlag: Motorbuch Verlag 
Erscheinungsjahr: 1977
ISBN: 3-87943-469-7
Seiten: 416
Preis: ab ca. 12 € im Antiquariat

Inhalt

Das vorliegende Buch behandelt das Thema einer Typgruppe deutscher Kriegsschiffe, für die Unterlagen und Akten nur bruchstückhaft erhalten sind. Es beinhaltet eine Gesamtdarstellung aller Schiffe und Boote, die den deutschen Seefliegern von den ersten Anfängen im Kaiserreich bis zu den Tagen der Bundeswehr zur Verfügung standen. Dabei werden sowohl die technische Entwicklung wie auch die Einsätze berücksichtigt. Am Ende eines Kapitels über die Historie einer Schiffsklasse und deren Aufgabenbereich, geben Tabellen eine Übersicht über die technischer Daten.