Titel

Titel: Navires & Histoire N° 77 Avril/Mai 2013
Autor: Frédéric Stahl (Chefredakteur)
Verlag: Les Editions LELA PRESSE
Erscheinungsjahr: 2013
ISSN: 1280-4290
Umfang: 98 Seiten mit farbigen und schwarz-weißen Fotos und Zeichnungen
Preis: 12 € (beim Verlag), 14,6 € (NNT)

Inhalt

Diese Ausgabe der französisch-sprachigen Zeitschrift beginnt mit Leserbriefen (u.a. über die kanadische Marine) und den Entwicklungen der letzten Monate. Dabei ist wieder ein kurzer Artikel über den Zustand der amerikanischen Flotten- und Landungsträger, den Konflikt um Inseln im chinesischen Meer, chinesische und französische Neubauprogramme, dem Bürgerkrieg in Syrien und die Krise in Korea. Darauf folgend diese Artikel:

Titel

Titel: Navires & Histoire N° 76 Février/Mars 2013
Autor: Frédéric Stahl (Chefredakteur)
Verlag: Les Editions LELA PRESSE
Erscheinungsjahr: 2013
ISSN: 1280-4290
Umfang: 95 Seiten mit farbigen und schwarz-weißen Fotos und Zeichnungen
Preis: 12 € (beim Verlag), 14,6 € (NNT)

Inhalt

Wie üblich beginnt die Ausgabe mit Leserbriefen und den Entwicklungen der letzten Monate. Dabei ist auch eine Auflistung des aktuellen Zustands der Flotten- und Landungsträger der US Navy. Darauf folgend diese Artikel:

Titel

Titel: Navires & Histoire N° 75 Décembre 2012/Janvier 2013
Autor: Frédéric Stahl (Chefredakteur)
Verlag: Les Editions LELA PRESSE
Erscheinungsjahr: 2012
ISSN: 1280-4290
Umfang: 95 Seiten mit farbigen und schwarz-weißen Fotos und Zeichnungen
Preis: 12 € (beim Verlag), 14,6 € (NNT)

Inhalt

Die aktuelle Ausgabe dieser französisch-sprachigen Zeitschrift beginnt mit Leserbriefen (u.a. über den Einsatz der Ranger während der amerikanischen Landung in Marokko 1942 und den aktuellen Zustand der russischen Zerstörer der Sovremenny- und Udaloy-Klasse), einer Beschreibung der maritimen Ereignisse vom September bis November 2012 (u.a. Übungen, Bürgerkrieg in Syrien, Konflikte zwischen Japan und Taiwan). Darauf folgend diese Artikel:

Titel

Titel: Navires & Histoire N° 74 Octobre/Novembre 2012
Autor: Frédéric Stahl (Chefredakteur)
Verlag: Les Editions LELA PRESSE
Erscheinungsjahr: 2012
ISSN: 1280-4290
Umfang: 95 Seiten mit farbigen und schwarz-weißen Fotos und Zeichnungen
Preis: 12 € (beim Verlag), 14,6 € (NNT)

Inhalt

Die Oktober/November-Ausgabe dieser französisch-sprachigen Zeitschrift enthält nach einer Beschreibung der maritimen Ereignisse vom Juli bis September 2012 (u.a. Übungen, Bürgerkrieg in Syrien, Konflikte zwischen Japan und China) folgende Artikel:

Titel

Titel: Navires & Histoire N° 73 Août/Septembre 2012
Autor: Frédéric Stahl (Chefredakteur)
Verlag: Les Editions LELA PRESSE
Erscheinungsjahr: 2012
ISSN: 1280-4290
Umfang: 95 Seiten mit farbigen und schwarz-weißen Fotos und Zeichnungen
Preis: 12 € (beim Verlag), 14,6 € (NNT)

Inhalt

Die August/September-Ausgabe enthält nach einer Reihe von Leserbriefen und Beiträgen über aktuelle Entwicklungen (u.a. Syrien, chinesische Neubauten, Nachbau der französischen Fregatte Hermione) folgende Beiträge:

Titel

Titel: Navires & Histoire N° 72 Juin/Juillet 2012
Autor: Frédéric Stahl (Chefredakteur)
Verlag: Les Editions LELA PRESSE
Erscheinungsjahr: 2012
ISSN: 1280-4290
Umfang: 95 Seiten mit farbigen und schwarz-weißen Fotos und Zeichnungen
Preis: 12 € (beim Verlag), 14,6 € (NNT)

Inhalt

Die Juni-Juli-Ausgabe dieser französisch-sprachigen Zeitschrift enthält auch einen Bezug zu dem Massachusetts-Spezial: die Serie über die Kämpfe im Pazifik während des Zweiten Weltkriegs wird mit der Zeit von September bis Dezember 1943 fortgesetzt. Zu diesem Zeitpunkt waren alle vier Schiffe der South Dakota-Klasse im Pazifik eingesetzt, u.a. die Massachusetts zur Unterstützung der Landung auf Tarawa und ihre Schwesterschiffe sind auch in diesem Artikel abgebildet. Insgesamt enthält diese Ausgabe nach einer Reihe von Leserbriefen folgende Beiträge:

Titel

Titel: Navires & Histoire N° 71 Avril/Mai 2012
Autor: Frédéric Stahl (Chefredakteur)
Verlag: Les Editions LELA PRESSE
Erscheinungsjahr: 2012
ISSN: 1280-4290
Umfang: 95 Seiten mit farbigen und schwarz-weißen Fotos und Zeichnungen
Preis: 12 € (beim Verlag), 14,6 € (NNT)

Inhalt

Die aktuelle Ausgabe der französisch-sprachigen Zeitschrift Navires & Histoire (Schiffe & Geschichte) enthält nach Leserbriefen und Artikeln über Neubauten und aktuelle Entwicklungen (u.a. über die NATO-Übung Bold-Alligator 2012) folgende Beiträge:

Titel

Titel: Navires & Histoire N° 70 Février/Mars 2012
Autor: Frédéric Stahl (Chefredakteur)
Verlag: Les Editions LELA PRESSE
Erscheinungsjahr: 2012
ISSN: 1280-4290
Umfang: 95 Seiten mit farbigen und schwarz-weißen Fotos und Zeichnungen
Preis: 12 € (beim Verlag), 14,6 € (NNT)

Inhalt

Die aktuelle Ausgabe der französisch-sprachigen Zeitschrift Navires & Histoire (Schiffe & Geschichte) enthält nach Leserbriefen (u.a. über die U-Boote der Joessel- und Lagrange-Klasse) und Artikeln über Neubauten und aktuelle Entwicklungen (u.a. über die iranische Übung Velayat-90) folgende Beiträge:

Titel

Titel: Navires & Histoire N° 69 Décembre 2011/Janvier 2012
Autor: Frédéric Stahl (Chefredakteur)
Verlag: Les Editions LELA PRESSE
Erscheinungsjahr: 2011
ISSN: 1280-4290
Umfang: 95 Seiten mit farbigen und schwarz-weißen Fotos und Zeichnungen
Preis: 12 € (beim Verlag), 14,6 € (NNT)

Inhalt

Die Dezember/Januar-Ausgabe der französisch-sprachigen Zeitschrift Navires & Histoire (Schiffe & Geschichte) enthält nach Leserbriefen und kurzen Artikeln über Neubauten folgende Beiträge:

 

Zerstörer-Spezialwoche (Typ 1936A/B)

 

Titel

Titel: Les escorteurs francais de l'après-guerre Tome II: les unités d'origine étrangère. Navires & Histoire Hors-série N° 05
Autor: Betrand Magueur
Verlag: Editions Lela Press
Erscheinungsjahr: 2006
ISSN: 1280-4290
Umfang: 120 Seiten mit farbigen Profilen und Schwarz-Weiß-Fotos
Preis: 14,5 € (aktuell beim Verlag 7,95 €)

Inhalt

Wie passt dieses französische Heft in eine Spezialwoche über Zerstörer des Typs 1936A? Die französische Marine war der Hauptnutzer dieses Typs nach dem Zweiten Weltkrieg.  Heller hat im Maßstab 1/400 auch schon eine französische Variante, die Marceau ex Z 31, heraus gebracht und dieses Heft stellt eine Grundlage für einen Umbau der älteren Bausätze von PitRoad/Tamiya, HP Models und Matchbox/Revell sowie der neuen Bausätze von Dragon und Trumpeter im Maßstab 1/700 und 1/350 in eines der französischen Schiffe dar.