Modellsuche

Suchen


Startseite » Modellbauer » Gernot Hug

Gernot Hug

Ergebnisse 1 - 10 von 27

„Damn, ram it!” Bei meinem neuesten Projekt handelt es sich um einen US-Minensucher der Admirable-Klasse von Lindberg und das alte U 99 von Revell, beide Bausätze im Maßstab 1:125. Ich hatte vor einiger Zeit im www mal Fotos von einem ähnlichen Diorama auf eine Modellbauausstellung gesehen und mir gefiel dieses so gut, das ich beschloss, es für mich nachzubauen.
Donnerstag, 21. Februar 2013
  15.04.1912 - 100 Jahre Untergang der Titanic   Das Original Heute vor 100 Jahren sank die Titanic, das damals größte Schiff der Welt, nachdem sie mit einem Eisberg kollidiert war (siehe Jahrestage auf Modellmarine).
Sonntag, 15. April 2012
Das Original Von den hochseegängigen U-Booten des Typs IX C wurden von 1939-42 54 Boote gebaut. Im Vergleich zum Typ IX B wurde die Reichweite durch zusätzliche Treibstofftanks vergrößert.
Mittwoch, 11. April 2012
Das Original Die Kaman Seasprite wurde ursprünglich als leichter Mehrzweckhubschrauber UH-2 für die US-Marine entworfen und eingesetzt. Als Ersatz für die gescheiterte DASH-Ujagd-Drohnen wurde sie ab 1971 auch als SH-2D zur U-Jagd als Bordhubschrauber auf Fregatten, Zerstörern und Kreuzern verwendet (LAMPS 1). Die verbesserte Version SH-2F kam ab 1973 zum Einsatz. Bei der US-Marine war die Seasprite bis 1993 in Dienst und dann durch die SH-60 Seahawk ersetzt. Die verbesserte Version SH-2G wurde von 1993-2001 bei Reserverstaffeln der US Marine genutzt und wird heute noch von der ägyptischen, neuseeländischen und polnischen Marine eingesetzt (Quelle wikipedia).
Donnerstag, 23. Februar 2012
Bei dem Modell habe ich persönlich mal ganz neue Wege der Wassergestaltung beschritten, es dient mir sozusagen als Testobjekt und "Versuchskaninchen". Als Modell für diesen Versuchsballon habe ich mir ein deutsches U-Boot des Typs VII C/41 von AFV-Club im Maßstab 1:350 ausgesucht (Notgedrungen, da das baugleiche Boot von Revell nicht lieferbar war).
Freitag, 10. Februar 2012
  07.12.1941 - 70 Jahre Angriff auf Pearl Harbor   Dem japanische Verband, der vor 70 Jahren Pearl Harbor angriff (siehe auch 07.12.1941 - 70 Jahre Angriff auf Pearl Harbor und Jahrestage auf Modellmarine) waren auch eine Reihe von U-Booten zugeteilt. Ein Teil von ihnen setzte Kleinst-U-Boote vor Pearl Harbor ab, denen es zum Teil gelang in den Hafen einzudringen - und auf eines dieser Kleinst-U-Boote feuerte auch der amerikanische Zerstörer Ward die ersten Schüsse im Pazifik-Krieg ab. Weitere U-Boote dienten der Aufklärung - unter ihnen das U-Boot I-19 des Typs B1 (I-15-Klasse), das Gernot Hug gebaut hat. Für die Geschichte der I-19 siehe I-19: Tabular Record of Movement, für den Typ B1 siehe Type B1 submarine. Wer die Fotos genauer ansieht, wird sehen, dass Gernots I-19 kein Ereignis während des Angriffs zeigt...
Sonntag, 11. Dezember 2011
  25.11.1961 - 50 Jahre Indienststellung des Flugzeugträgers USS Enterprise (CVN-65)   Zum besseren Vergleich der unterschiedlichen Flugzeugträgermodelle der CVN 65 USS Enterprise möchte ich heute einmal vier dieser Modelle kurz in Bildern vorstellen.
Sonntag, 27. November 2011
  U-Boot-Spezialwoche   Begegnung in der Ostsee Zwei deutsche U-Boote des Typs IIB und Typ XXI treffen sich in der stürmischen Ostsee. Frei nach einer Szene aus dem Film "Das Boot". Allerdings reine Fiktion, da der Typ II nicht mehr zusammen mit dem 1944 eingeführten Typ XXI eingestzt wurde.
Freitag, 14. Oktober 2011
Es handelt sich bei dem Bausatz eigentlich um den italienischen Schweren Kreuzer Pola der Zara-Klasse von Tauro im Maßstab 1:400. Für mehr Informationen über die Zara-Klasse siehe Wikipedia.
Freitag, 01. Juli 2011
Das Dio ist im Maßstab 1:144 und hatte eine Gesamtlänge von ca. einem Meter. Das Typ VII/C U-Boot stammt von Revell, ebenso das Typ XXI (das gibt es auch als Schnittmodell bzw. als "Wilhelm Bauer"). Das Typ XXIII ist, soweit ich mich noch erinnern kann, von ICM, der Möser "Loki" stammt aus dem Hause Trumpeter, die Figuren sind von Preiser, die Außenwände der Lagerhäuser müßten von Faller sein.
Donnerstag, 16. Juni 2011

<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 3