Modellsuche

Suchen


Startseite » Modellbauer » Michael Goede

Michael Goede

Ergebnisse 1 - 1 von 1

Die Vorgeschichte Die Geschichte spielt in meiner Vor-Internet-Ära, also ohne Boards, in denen man Hilfe sucht und findet, aber auch ohne das Wissen, daß es Sekundärliteratur gibt, die oftmals helfen kann. Christian hat mir Mut gemacht, einen etwas anderen Baubericht zu schreiben, nämlich über ein bereits gebautes Modell, welches mit Anfängerfehlern behaftet ist. Aus Fehlern lernt man und man lernt auch, wie man an Punkten weitermacht, an denen das Modell kurz vor dem Gang in die Mülltone steht. Der geneigte Leser möge dies bitte immer berücksichtigen. Vor circa 8 Jahren habe ich im Bereich Modellbau eine neue Herausforderung gesucht. Bis zu diesem Zeitpunkt gab es für mich nur Modelle im Maßstab 1/24, wobei mir als Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr natürlich Feuerwehrfahrzeuge besonders am Herzen lagen. Da aber keine neuen Modelle in Aussicht waren, die Palette von Revell und Italeri abgearbeitet war, begann die Suche. Durch einen Bekannten (RC-Schiffsmodellbauer), kam ich auf die Firma Krick. Ein Blick in den aktuellen Katalog und meine Entscheidung stand fest - es sollte die Albatros sein. Die Worte Lasercut und der Maßstab 1/40 sprachen mich besonders an. Mit dieser Entscheidung begann also meine Bekanntschaft mit historischen Schiffsmodellen.
Samstag, 26. November 2005