Modellsuche

Suchen


Startseite » Modellbauer » Steffen Franke

Steffen Franke

Ergebnisse 21 - 26 von 26

Nach langer Zeit habe ich einmal wieder ein Schiffchen gebaut. Opfer war dieses Mal das Emhar "Gokstad" Drachenschiff in 1/72. Zu dem Boot orderte ich noch die Emhar Ruderbesatzung sowie ein Wikinger-Figurenset des selben Herstellers. Außerdem kam nur noch ein Stück Küchenrolle für die Segel und die Plane sowie ein Holzstückchen und 2 Messinghülsen für den Ständer zum Einbau.
Montag, 19. Oktober 2009
Ich möchte Euch hier mein neuestes Modell vorstellen. Es handelt sich dabei um den Bausatz der RMS Titanic in 1/350 von Minicraft. Das Modell ist mit geringen Änderungen auch von Revell und Academy vertrieben worden. Ich habe den Bausatz als angefangenes Modell billig bei Ebay ersteigert. Irgendwie tat er mir einfach Leid und da habe ich, obwohl ich das Modell bereits einmal gebaut hatte, noch einmal zugeschlagen. Zusätzlich dazu leistete ich mir einen Satz Fotoätzteile von GMM zu diesem Modell.
Sonntag, 10. Mai 2009
Nach der Fertigstellung der HMS Prince wollte ich eigentlich meine 1/350 Titanic durch einen Neubau ersetzen. Bei den für dieses Projekt benötigen PE-Teilen gab es aber Lieferschwierigkeiten. Also brauchte ich ein Zwischenprojekt bis die PE-Teile bei mir eintrafen. Aus Platzgründen kam ein richtiger Neubau nicht in Frage. In der Vitrine stand neben der Prince noch ein altes Modell der Wasa, das ich eigentlich irgendwann einmal Generalüberholen wollte. Nach eingehender Untersuchung des alten Modells entschloss ich mich aber den Bausatz noch einmal zu kaufen und dann als Zwischenprojekt zu bauen.
Mittwoch, 18. März 2009
Zum Ende des Jahres 2008 habe ich die Fertigstellung dieses Dreideckers gerade noch so realisieren können. Anbei könnt Ihr ein paar Bilder vom fertigen Modell sehen, aber zuerst ein paar Worte zum Bau. Das Schiff wurde aus der Schachtel gebaut. Was sich Airfix aber bei der Bauanleitung geleistet hat ist wirklich eine Zumutung.
Mittwoch, 04. Februar 2009
Hier möchte ich Euch mein neuestes Projekt vorstellen. Es handelt sich um das französische Schlachtschiff Richelieu der Firma Trumpeter im Maßstab 1/350. Als der Bausatz herauskam war für mich völlig klar das ich das Modell haben muß. Also schnell das Schiff gekauft. Ich habe dann eine ganze Weile darauf gewartet ob nicht irgendein Zurüsthersteller einen PE-Satz für das Schiff herausbringt. Das ist aber meines Wissens bis jetzt immer noch nicht passiert.
Sonntag, 23. November 2008
Nach gut 130 Arbeitsstunden war es endlich geschafft: das Modell des derzeit viertgrößten Passagierschiffes der Welt, die Queen Mary 2, ist fertig. Über das Vorbild findet man hier mehr.
Sonntag, 09. November 2008

<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>
Seite 3 von 3