Modellsuche

Suchen


Startseite » Modellbauer » Sven Modrzik

Sven Modrzik

Ergebnisse 1 - 1 von 1

Das Original In den 30er Jahren äußerte die japanische Marineführung den Wunsch nach einem Trägersturzkampfbomber. Eine Konstrukteurs-Delegation brachte 1937 technisches Wissen aus Deutschland (Firma Heinkel/ He 118) mit zurück nach Japan, was schlussendlich mit in die Konstruktion der Aichi D3A1 einfloss. Die Feuertaufe erhielten die Maschinen im Dezember 1941 beim Angriff auf Pearl Harbor. Ab da waren die Maschinen im Dauereinsatz und wurden zu einem gefürchteten Gegner der alliierten Pazifikflotte. Einen besonders hohen Blutzoll musste die Royal Navy zahlen. Die Kreuzer Dorsetshire und Cornwall und der Flugzeugträger Hermes sind die bekanntesten Opfer, zudem noch etliche Geleitzugschiffe und kleinere Kriegsschiffe.
Sonntag, 17. Mai 2009