Modellsuche

Suchen

GTranslate

English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish

Bauberichte

Bauberichte » abgeschlossene Bauberichte » Fregatte Jupiter 1/160

Fregatte Jupiter 1/160 (12)

Ergebnisse 1 - 10 von 12

Fertigstellung des Modells Nachdem die Anker auf ihrer Position an den FockrĂĽsten angebracht waren, konnte auch die Takelung der unteren Segel...
Mittwoch, 06. Dezember 2006
Die Anker Die Anker wurden vollständig aus Holz hergestellt, wie man hier sehen kann. Der eigentliche Anker ist aus Schaft, Armen und Flunken...
Donnerstag, 19. Oktober 2006
Darstellung geborgener Segel am Beispiel der Bramsegel Zunächst werden der Umriß des Segels und die einzelnen Bahnen mit einem Bleistift auf die...
Donnerstag, 19. Oktober 2006
Bugspriet und Blinde Thematisch gehören Bugspriet und Blinde noch zu den unteren Rahen. Bei der Baubeschreibung waren beide aber noch nicht...
Sonntag, 11. Juni 2006
Takelung der Marssegel Hier ist das Segel, dessen Herstellung ich im letzten Teil beschrieben habe, an der Rah angeschlagen und am Mast in Position...
Sonntag, 11. Juni 2006
Die Marssegel Alle Marssegel sind gesetzt, dadurch sind sie grundsätzlich anders hergestellt als die geborgenen Segel des Modells. Wie die Fock...
Sonntag, 11. Juni 2006
FĂĽr meine Mannschaften verwende ich Preiser Modellbahnfiguren der Spur N, die ich leicht umbaue. Reisende, Passanten Art. Nr. 79008 Sitzende...
Donnerstag, 29. Dezember 2005
Quelle: Karl-Heinz Marquardt: "Bemastung und Takelung von Schiffen des 18. Jahrhunderts", Delius & Klasing Verlag, 1986 Die Wanten werden immer...
Donnerstag, 29. Dezember 2005
Die Bemastung und Takelung des Modells sind nicht ganz einfach, da in der Architectura nur die RĂĽmpfe gezeigt werden. Ăśber die Takelung speziell...
Sonntag, 25. Dezember 2005
Sämtliche Dekorationen am Modell sind aus Fimo – Knetmasse modelliert. Es fiel mir schwer die Rankenmuster im Plan in einzelne Elemente...
Sonntag, 25. Dezember 2005

<< Start < ZurĂĽck 1 2 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 2