Modellsuche

Suchen


RC-Modelle von Harry Jacobsen - Elbehafen 1 und Kuhwerder 18 Drucken
Mittwoch, 11. November 2009 um 07:00

Elbehafen 1 - RC Modelle von Harry Jacobsen

Seit langem bin ich stiller Leser bei modellmarine.de und bin immer wieder begeistert, was hier so an Schiffsmodellbau betrieben wird. Auch wenn ich als RC-Modellbauer nicht genau hierher passe, so hat mich Stefan trotzdem angeregt, hier eine kleine Fotogalerie einzustellen. Immerhin kann ich zu meiner Verteidigung sagen, dass während meiner Kindheit die 1:600 Schiffsmodelle von Airfix meine ständigen Begleiter in der Badewanne waren. Dazu kommt noch, dass mir die Bautechniken der Plastikmodellbauer sehr liegen und gefallen. So z.B. die Bemalungstechniken um möglichst realistisch erscheinende Modelle zu bauen. Das ist im RC-Schiffsmodellbau unüblich, Alterungstechniken und Schattierungen findet man hier selten. Und so sehe ich mich persönlich eher in Richtung Plastikmodellbauer, der RC-gesteuerte Modelle baut.

Natürlich kann man mit meinen Modellen auf jedem beliebigen Teich fahren, aber die Galerie wird zeigen, wie diese Modelle in einer vorbildgerechten Umgebung bewegt wurden. Durch persönliche Kontakte zum Miniatur-Wunderland Hamburg habe ich hin und wieder die Möglichkeit, das 36.000 Liter Wasserbecken im Bauabschnitt Skandinavien mit meinen Modellen zu erobern. Für den Schiffsmodellbauer in mir gibt es nichts faszinierenders, als meine Modelle in dieser vorbildgetreuen Umgebung zu bewegen. Tausende Lichter, realitätsnahe Hafenanlagen, Zug- und Autoverkehr und das ganze im passenden Ma?stab für meine Modelle, das ist einfach klasse.

Mein zweites Fahrtgebiet ist die Modellstadt Bremerhaven. Sie ist speziell dafür gedacht, dass Modellbauer dort fahren. Zwar passt der Maßstab von 1:25 nicht so richtig zu meinen Modellen, aber ich habe dort einen kleinen schwimmenden Hafen liegen, wo die Modelle in vorbildähnlicher Umgebung betrieben werden. In Bremerhaven hat der verwöhnte Modellbauer ein Dach über dem Kopf, Ledersessel, ein Bistro, sanitäre Anlagen, einen 230 Volt Netzanschluss, nette Gesellschaft...was will man mehr.

Beide Fahrtgebiete erfordern ein sehr feinfühliges und vorausschauendes Fahren, und das ist wesentlich reizvoller, als weite Kurven auf dem endlosen Modellteich zu drehen.

Und hier die Modelle:

Elbehafen 1

Elbehafen 1 ist ein Schlepper, der in Brunsbüttel beheimatet war, der Verbleib ist mir unbekannt.
Gebaut wurde er nach Plan im Ma?stab 1:75. Besondere Funktionen: Bugstrahlruder, Beleuchtung, Kortdüse mit Beckerruder, Beistopperwinde.

Elbehafen 1 - RC Modelle von Harry Jacobsen

Link zur Bildergalerie Elbehafen 1

Die Bilder zeigen Elbehafen 1 bei einem ihrer Aufenthalte im Miniatur-Wundlerland Hamburg. Dabei lag sie mal zum fotografieren dekorativ an der Kaje, mal war sie dabei, einem Seeschiff zu assistieren. Letzeres machte natürlich besonders viel Vergnügen, denn es ist schon eine Herausforderung, auf so engem Raum mit einem Anhang zu manövrieren.

Kuhwerder 18

Kuhwerder 18 war ein Hamburger Hafenschlepper, gebaut in den 1960iger Jahren. Er enstand aus einem Bausatz von Trix (ja, Modelleisenbahn "Trix") im Maßstab 1:87. Besondere Funktionen: Bugstrahlruder (nicht vorbildgerecht, macht aber Spaß), Beleuchtung, Beckerruder.

Kuhwerder 18 - RC Modelle von Harry Jacobsen

Link zur Bildergalerie Kuhwerder 18

Die Bilder sind zum Teil im Miniatur-Wunderland aufgenommen, zum Teil in der Modellstadt Bremerhaven. Ich habe meine Modelle so gebaut, dass ich mit einem Sender beide Schiffe steuern kann. Allerdings nicht gleichzeitig, denn über einen Schalter muss das gerade gewünschte Modell erst aktiviert werden. Immerhin habe ich so einen Bug- und einen Heckschlepper. Das vereinfacht die Manöver, allerdings fordert es auch sehr viel Geschick und Konzentration. 

Harry Jacobsen

Fortsetzung folgt