Modellsuche

Suchen


Sturzkampfbomber Douglas SBD-4 Dauntless (1/48 Accurate Miniaturs) von Jens Gerber Drucken
Freitag, 18. Dezember 2015 um 06:00

Das Original

Die Douglas SBD Dauntless wurde im Auftrag der US Navy als Sturzkampfbomber und Aufklärer aus der Northrop BT-1 entwickelt. Sie flogen ab 1940 für die US Navy und die Marines und waren in der Anfangsphase des Zweiten Weltkriegs sehr erfolgreich. Dauntless waren u.a. an der Versenkung der japanischen Träger Shoho, Akagi, Kaga, Soryu, Ryujo und der Schweren Kreuzer Mikuma und Kinugasa beteiligt.

Bei der US Navy wurden sie ab 1944 durch Curtiss SB2C Helldiver ersetzt. Dauntless flogen als A-24 Banshee auch für die amerikanische Luftwaffe. Dazu kamen sie bei der französische Luftwaffe und Marine und der neuseeländischen Luftwaffe zum Einsatz und flogen auch bei der chilenischen und mexikanischen Luftwaffe. Insgesamt wurden 5936 Maschinen zwischen 1940 und 1944 gebaut.

Die Douglas SBD Dauntless war 10,1 m lang, hatte eine Spannweite von 12,7 m und ein maximales Startgewicht von 4,8 t. Der Antrieb bestand aus einem Sternmotor mit 1200 PS, der eine Geschwindigkeit von 222 kn (410 km/h) ermöglichte. Die Besatzung setzte sich aus zwei Mann zusammen. Die Bewaffnung bestand aus zwei 1,27 cm-Maschinengewehren, zwei 0,762 cm-Maschinengewehren und bis 1 t Bomben.

Das Modell

Das Modell besteht aus Teilen der Bausätze von Hasegawa und Accurate Miniaturs. Wenn man die Wahl hat, d.h. den Bausatz noch bekommen kann, dann sollte man sich für den von Accurate Miniaturs entscheiden. Der Bausatz hat Innen und Außen deutlich mehr für den Preis zu bieten.

Die Farben stammen, wie immer bei mir, von Gunze Hobby Color für die Außenseiten, für Innen habe ich das Navy Set von Gunze Mr. Color verwendet. Die Abziehbilder stammen von Hasegawa und zeigen eine Maschine der VB-41. Das Einsatzgebiet und der Zeitraum wurden von Hasegawa verschwiegen.

Jens Gerber