Modellsuche

Suchen


Japanischer Zerstörer Suzutsuki (1/350, Monochrome) von Ulf Lundberg Drucken
Mittwoch, 08. Juli 2015 um 05:00

Das Original

Die Zerstörer der Akizuki-Klasse waren vielleicht die besten Zerstörer der japanischen Flotte, und im Unterschied zu den früheren japanischen Zerstörern waren sie für defensive Aufgaben konstruiert. Das lässt sich an ihrer relativ schwachen Torpedobewaffnung und ihren acht 10 cm-Geschützen erkennen. Das waren die besten Flugabwehrkanonen der japanischen Flotte.

Die Suzutzuki begleitete die Yamato bei ihrem letzten Auftrag (siehe 07.04.1945 - 70 Jahre Operation Ten-gō), wurde dabei schwer beschädigt, konnte aber selbständig zum Hafen zurückkehren.

Das Modell

Der Bausatz von Monochrome ist von hoher Qualität, u.a. ist der Rumpf ein Teil, was den Bau erleichtert. Ich habe ihn überwiegend aus den Kasten gebaut. Die oberen Teile der Masten wurden aber durch Stahldraht ersetzt, und Relinge sowie Radar sind Fotoätzteile von Gold Medal Models.

Ulf Lundberg