Flugzeugträger HMS Ark Royal (Dragon, 1/700) von Rob Kernaghan Drucken
Mittwoch, 12. Januar 2011 um 07:00
Ark Royal

Als weiteren modellbauerischen Höhepunkt dieser Sonderwoche über die Ark Royal zeigen wir heute das Modell von Rob Kernaghan.

Das Original

Die Ark Royal ist das dritte Schiff der Invincible-Klasse. Sie wurde von 1978-1985 bei Swan Hunter in Wallsend gebaut. 1993 war sie in der Adria während des Bosnien-Kriegs im Einsatz, 2003 nahm sie an der Invasion des Iraks teil. Ihre Außerdienststellung ist für Januar 2011 geplant.

Mehr über das Original:

HMS Ark Royal (R07) (Wikipedia)

Ark Royal

Das Modell

Das Modell zeigt die Ark Royal, wie sie 1991 aussah.

Ich begann mit dem Bau mit einigen größeren Veränderungen. Das Unterwasserschiff wurde abgesägt, die erhabenen Markierungen auf dem Flugdeck entfernt und verschliffen und danach baute ich alles abgesehen von den Booten, Flugzeugen, Hubschraubern und Fahrzeugen zusammen. Neben den Bausatzteilen benutze ich noch Ätzteile von WEM und GMM sowie die Resinteile der WEM Upgrade-Sätze.

Eine Anmerkung an alle, die den Bausatz als Wasserlinienmodell bauen wollen: Ich habe interne Versteifungen im Rumpf angebracht. Das besonders mittschiffs sehr hilfreich, da der Rumpf nach Entfernung des Unterwasserschiffs dort recht schwach ist.

Ark Royal

Die zusammengebauten Teile wurden dann permant auf ihrer Basis befestigt und mit Weatherwork Grey von WEM besprüht. Danach fügte ich den Wasserpass hinzu und gestaltete die Wasserfläche.

Die Wasserfläche besteht aus Schichten von Gel, Weißleim und dick aufgetragener Acrylfarbe. Versiegelt wurde das Ganze mit einer Schicht verdünnten Weißleim.

Ark Royal

Nachdem die Wasserfläche getrocknet war, machte ich mich an die Flugdecksmarkierungen. Die Markierungen wurden weißen und schwarzen Abziehbilder-Streifen von Xtradecal hergestellt. Nach dem die Abziehbilder trocken waren, habe ich das dark deck grey (Humbrol 27) aufgemalt. Versiegelt wurde es mit Mattlack und danach gealtert. Die Alterung erfolgte im nur geringen Umfang und wurden nach Durchsicht von Fotos des Schiffs durchgeführt.

Nach der Detailbemalung und Alterung habe ich die Flugzeuge, Hubschrauber, Fahrzeuge und Boote angebracht. Die Flugzeuge und Hubschrauber sind von Dragon und wurden mit Ätzteilen von WEM detailliert. Die Decksfahrzeuge sind alle von WEM. Die Besatzungsfiguren sind von Eduard.

Ark Royal


Rob Kernaghan (Übersetzung und Text über das Original von Lars)