The Brown Water Navy (1/350, L'Arsenal) von Dirk Mennigke Drucken
Mittwoch, 09. April 2014 um 05:00

Seitentitel

Das Original

Um auf den flachen Flüssen Vietnams operieren zu können, setzten die USA ab 1966 Boote des Typs PBR Mark I/II ein. PBR steht für Patrol Boat Riverine, es wurden ca. 140 Boote beschafft, die bis in die 90er Jahre im Einsatz waren. Der Bootsrumpf bestand aus glasfaserverstärktem Kunststoff, hatte eine Länge von 9,40 Metern und einen Tiefgang von lediglich 60 Zentimetern. Zwei Wasserstrahlantriebe, angetrieben durch zwei 255 PS starke Detroit-Dieselmotoren, verliehen dem Boot eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 28 Knoten.

Das Diorama

Schon lange gärte in mir der Plan ein Vietnam-Diorama zu bauen. Aufgrund von fehlendem Ausstattungsmaterial, erstaunlicherweise noch mehr Mangel an Schiffen der 60/70er Jahre, schob ich das Projekt immer wieder auf die lange Bank. L'Arsenal sei Dank konnte ich meinen lang gehegten Wunsch nun in Angriff nehmen. Lang ersehnt und noch länger gewartet, sind sie endlich auf dem Markt, Patrol River MKII Boote im Maßstab 1:350! Vier der kleinen Bötchen befinden sich in der Packungseinheit. Die Qualität ist einfach sagenhaft: perfekte Oberflächen, scharfe Konturen, Photoätzteile und diverses Zubehör machen den Bausatz zu einem rundum Sorglospaket.

Seitentitel Seitentitel
Seitentitel Seitentitel

Diesmal sollte es kleines schnelles Projekt werden. Als Diorama-Basis wählte ich ein schönes Stück Hämelerwalder Eiche aus. Eigentlich für ein prasselndes Kaminfeuer gedacht, fand es den Weg ins heimische Bastelzimmer.

Seitentitel Seitentitel
Seitentitel Seitentitel

Mehr zum Bau findet ihr unter

http://modellschmiede-haemelwerwald.jimdo.com/galerien/the-brown-water-navy/

 
Dirk Mennigke