Südkoreanischer Zerstörer Sejongdaiwang (Eigenbau, 1/150) von Song Jung Gun Drucken
Dienstag, 08. Dezember 2009 um 07:00

 Zerstörer Sejong Daiwang Ham

Die Sejongdaiwang, benannt nach dem koreanischen König Sejong dem Großen, ist das Typschiff der neuesten Klasse südkoreanischer Zerstörer. Die Klasse wird auch als KDX-III oder KD-III bezeichnet, da sie die dritte Klasse von Zerstörern ist, die in Südkorea entworfen und gebaut wurde.

Die Klasse ähnelt der US-amerikanischen Arleigh Burke-Klasse, ist aber größer und stärker bewaffnet. Die Sejongdaiwang-Klasse verfügt über 128-Startzellen in den VLS-Startern - im Vergleich zu 96 auf der Arleigh Burke-, Kongo- und Atago-Klasse - und die Zahl der Anti-Schiffsraketen ist im Vergleich zu den ähnlichen Klassen verdoppelt worden (wobei die Schiffe der Fleight IIA-Version der Arleigh Burke-Klasse sogar über keine Anti-Schiffsraketen-Starter mehr verfügen).

Die Sejongdaiwang ist 166 m lang und 21,4 m breit und verdrängt voll beladen 10 000 Tonnen. Der Tiefgang beträgt 6,25 m. Mit 100 000 PS, die ihre vier Gasturbinen leisten, werden mehr als 30 Knoten erreicht.

Bewaffnung:
1 x 12,7 cm L/62 Mk 45 Mod. 4
1 x 3 cm Goalkeeper-Nahbereichsabwehrgeschütz
16 SSM-700K Hae Sung I-Anti-Schiffsraketen (vier Vierfachstarter)
128 VLS Mk 41-Zellen mit 80 SM II-Flugabwehrraketen, 32 Hyunmoo III-Marschflugkörpern und 16 Hong Sang Eo (K-ASROC)-U-Jagd-Raketen
21 RAM-Nahbereichsabwehrraketen (ein 21fach-Starter)
6 x 32,4 cm K745 Chung Sang Eo-Torpedorohre (zwei Drillinge)
2 Westland Lynx Mk 99-Bordhubschrauber

Sejongdaiwang (DDG-991) wurde bei Hyundai Heavy Industries in Ulsan gebaut, lief 2007 vom Stapel und wurde 2008 in Dienst gestellt. Die Schwesterschiffe Yulgok Yi I (DDG-992) und Kwon Yul (DDG-993) sind in Bau, drei weitere Schiffe sind geplannt.

 Zerstörer Sejong Daiwang Ham

Das Modell wurde aus Holz nach selbst gezeichneten Plänen sowie zahlreichen Fotos im Maßstab 1/150 gebaut. Die Bauzeit betrug mehr als vier Monate.

Weitere Fotos des Modells gibt es in einer Bildergalerie.

Song Jung Gun

(Übersetzung und Text über Vorbild von Lars)