Drucken

Deckelbild

Modell: S.L.C. „Maiale“ PRM Edition
Hersteller: Italeri
Maßstab: 1/35
Material: Polystyrol, Ätzteile, Abziehbilder
Art.Nr.: 5605
Preis: 24,49 €

Das Original

Die Entwicklungsgeschichte der SLCs begann schon im Ersten Weltkrieg und zog sich aufgrund der Bestimmungen der Flottenkonferenz von 1922 weiter, da unter anderem Italien Beschränkungen auferlegt worden sind. Bis Mitte der 1930er wurden zwei Prototypen des SLC gebaut und zur Erprobung ausgeliefert. Dann legte man das Projekt 1936 auf Eis und reaktivierte es 1938 wieder. Zu Beginn des Zweiten Weltkrieges waren schon Kleinkampfverbände der italienischen Marine damit ausgerüstet. Grundlage für das SLC bildete der Standardtorpedo SLC-200, der eine Sprengladung von 250 kg hatte.

Der SLC wurde zur Versenkung von Schiffen in Häfen rund um das Mittelmeer eingesetzt. Die Briten nutzten den SLC als Vorlage für ihre eigene Entwicklung des „Chariot“.

Technische Daten

Länge: 6,70 Meter
Breite: 0,53 Meter Durchmesser
Besatzung: 2 Mann
Antrieb: Elektromotor 60 Volt Batterie mit 1,1 PS
Höchstgeschwindigkeit: 2,3 kn
Aktionsradius: 10 sm
Tauchtiefe: bis 30 Meter

Der Bausatz

Der Kit besteht aus zwei Spritzlingen, einem großen mit den Bauteilen des Bootes und einem kleinen mit den Figuren. Die Teile sind sehr sauber gespritzt und weisen recht gute Oberflächenstrukturen auf. Die Abdeckplatte für den Sprengsatz ist einzeln beigelegt und somit der Sprengsatz auch sichtbar. Mit den beiliegenden Decals lassen sich zwei Boote bauen.

Die Farbgebung auf der Rückseite der Verpackung:

Farbgebung

Das Begleitheft mit nützlichen Informationen:

Begleitheft

Die Bauteile auf den zwei Gussästen mit zwei Figuren:

Bauteile

Die Fotoätzteile:

Fotoätzteile

und die Abziehbilder:

Abziehbilder

Fazit

Wieder ein toller Bausatz in der Schiffsreihe in 1:35 von Italeri.

alt sehr empfehlenswert

Othmar

Wir danken Dickie-Tamiya für das Bausatzmuster