Deckelbild

Titel: Town Class Cruisers (Ensign 5)
Verlag: Bivouac Books
Autoren: Alan Raven und John Roberts
Umfang: 52 Seiten mit schwarz-weißen Photos, einem Plan und farbigen Skizzen
Erscheinungsdatum: 1975
SBN: 85680-008-2
Preis: nur noch antiquarisch erhältlich

Inhalt

Dieses englischsprachige Heft der Ensign-Serie beschreibt die Leichten Kreuzer der Southampton-, Gloucester- und Edinburgh-Klasse. Nach einer Beschreibung der Entwicklung dieser Klassen, die zusammen auch als Typ Town bezeichnet werden, gibt es eine Beschreibung des Lebenslauf jedes Schiffs während des Zweiten Weltkriegs. Am Ende folgen noch Tabellen über den Bauzeitraum und das Schicksal der einzelnen Schiffe, sowie über die Modifikationen der Flak während des Zweiten Weltkriegs.

Illustriert wird dieses Heft mit Skizzen früher Entwürfe des Town-Typs, einem ausfaltbaren Profil und Aufsicht der HMS Belfast im Zustand vom August 1945, sowie einem farbigen Profil des Tarnanstrichs der HMS Sheffield im Winter 1941/42. Dazu gibt es kleinere farbige und schwarz-weiße Skizzen, die beide Seiten des Tarnanstrichs der Southampton im Juni 1940, der Sheffield Ende 1942, der Glasgow 1940-42, im November 1942 und Mitte 1943, der Birmingham im September 1940, 1942 und im September 1943 und der Liverpool von 1940-42 und im Juni 1942 zeigen.

Dazu gibt es viele Schwarz-Weiß-Photos, u.a. Detailphotos der Newcastle Ende der 50er, der Southampton 1937, der Sheffield 1941 und 1963, der Glasgow 1942, der Liverpool 1951, sowie viele Photos mit Ansichten der ganzen Schiffe. Von der Belfast gibt es z.B. zwei halbseitige Photos von 1942, zwei ganzseitige Photos vom Mai 1945, ein halbseitiges vom Oktober 1948, sowie zwei kleinere Photos vom August 1963.

Beispielseite mit Geschichte Belfast

Fazit

Dieser Band der Ensign-Serie ist wegen seiner Photos, der Tabellen mit den Veränderungen der Flak und den Skizzen der Tarnschemen für Modellbauer, die einen dieser Kreuzer bauen wollen,

SEHR EMPFEHLENSWERT

Lars

Titel

Titel: The World´s Worst Warships
Verlag: Conway Maritime Press
Autor: Antony Preston
Umfang: 192 Seiten
Erscheinungsdatum: 2002
ISBN: 0 85177 754 6
Preis: sehr variabel

Der Wert bestimmter Schiffsklassen, ihre Einschätzung als Erfolg oder Misserfolg, hat mich schon immer interessiert, insbesondere als darüber selten Einigkeit herrscht. Antony Preston (1938-2004) war ein sehr erfahrener Marine - und Schiffbauexperte. Wenn man z.B. seinen Namen bei Amazon aufruft, erhält man 56 Treffer. Von daher hat mich interessiert, was er zum Thema "die schlechtesten Kriegsschiffe der Welt" zu sagen hatte, und ich habe mir das Buch zugelegt, von dem ich weiß, dass es durchaus umstritten ist.