Drucken
Österreichs Kriegsmarine – Eine Seemacht und ihr Ende Titelseite


Titel: Österreichs Kriegsmarine – Eine Seemacht und ihr Ende
Autor: Wihelm M. Donko
Verlag: Österreichs Kriegsmarine – Eine Seemacht und ihr Ende
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-9504475-3-8
Umfang: 144 Seiten
Preis: 24,95 € bei www.edition-wh.at

Inhalt

Der bekannte österreichische Historiker und Autor Mag. Wilhelm M. Donko beschreibt in dem vorliegenden Buch in einem flüssigen Stil den Aufstieg Österreich-Ungarns zur einst achtgrößten Seemacht der Welt, ausgestattet mit modernen Schlachtschiffen, Kreuzern, U-Booten, Seeflugzeugen und einer „eigenen“ Stadt. Auch das Ende dieser Seemacht wird beschrieben, von der nach 1918 nichts mehr blieb als eine Erinnerung.

Das Buch besticht mit einer Fülle von Fotodokumenten, die nicht nur die großen Kriegsschiffe, sondern auch die Häfen, das Leben an Bord und Szenen des maritimen Alltags zeigen.

Inhaltsverzeichnis

Fazit

Für an der maritimen Geschichte Österreich-Ungarns Interessierte, aber auch für den Modellbauer ist dieses Buch

sehr empfehlenswert


Thomas Schmidt
Hamburg