Drucken

Absalon og Esbern Snare Titel

Titel: Absalon og Esbern Snare. Søværnets støtteskibe af Absalon-Klassen
Autor: Søren Nørby und Tom Wismann
Verlag: Steel & Stone Publishing
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 978-87-998235-2-9
Umfang: 104 Seiten mit vielen Farbfotos und Plänen
Preis: 300 Dänische Kronen (ca. 40 €)

Inhalt

Dieses dänisch-sprachige Buch aus dem Verlag Steel & Stone Publishing, der auch die Heftserie Flådens skibe (siehe z.B. hier und hier) herausbringt, behandelt die 2003-05 gebauten Unterstützungsschiffe der Absalon-Klasse. Die Entwicklung der Klasse wird vor dem Hintergrund der geänderten Ausrichtung der dänischen Marine nach Ende des Kalten Kriegs beschrieben, worauf Kapitel über den Bau, die technischen Eigenschaften (Rumpf, Maschinen, Waffen, Sensoren) und das Leben an Bord folgen. Der letzte Teil behandelt die Erprobung und Einsätze der beiden Schiffe, in denen sich zeigte, dass sich die flexible Auslegung bewährte, da die Schiffe überwiegend für Aufgaben verwendet wurden, für die sie zuvor nicht geplant worden waren. Der Text enthält viele interessante Details und ist gut zu lesen.

Absalon og Esbern Snare Beispielseite

Das Buch ist reicht bebildert. Schon im Einband findet man einen detaillierten Plan mit Seitenansicht, Längsschnitt und Ansichten aller Decks. Weitere Zeichnungen zeigen die Module des Flex-Konzepts, die Module, aus denen die Schiffe zusammengebaut wurden. Dazu finden sich noch zwei farbige Seitenansichten im Buch, deren Beschriftung dem Leser zeigt, wo welche Systeme zu finden sind. Außerdem sind zahlreiche, teilweise sehr groß abgedruckte Farbfotos enthalten. Diese zeigen sowohl die beiden Schiffe als Gesamtansichten, u.a. von Einsätzen gegen Piraten, als auch zahlreiche Detailaufnahmen. Darunter finden sich auch einige Fotos von Ausrüstungsgegenständen, die man bei einem Besuch auf dem Schiff selbst meist nicht fotografieren kann. Diese Bilder dürften beim Bau eines Modells sehr hilfreich sein.

Absalon og Esbern Snare Beispielseite

Am Ende des Buches findet sich eine Übersicht mit allen Einsätzen der Schiffe zwischen 2008 und 2015, ein kurzes Kapitel über die aus der Absalon-Klasse entwickelten Fregatten der Iver Huitfeldt-Klasse, eine Auflistung der technischen Daten, ein kurzer Exkurs über die Wappen der Schiffe sowie ein Literatur- und Stichwortverzeichnis.

Von der Klasse gibt es von NNT einen Bausatz im Maßstab 1/700 und von Billing Boats einen im Maßstab 1/100.

Fazit

Dieses Buch über die Absalon und Esbern Snare zeichnet sich durch eine reiche Sammlung von Farbfotos und guten Pläne aus, die für Schiffsmodellbauer sehr nützlich sein dürften. Wer des Dänischen mächtig ist, bekommt außerdem noch zahlreiche Hintergrundinformationen über die Entwicklung, Technik und Einsätze der beiden Schiffe geliefert. Insgesamt ist das Buch

alt sehr empfehlenswert

Lars