Drucken




Buchreihe Marine-Arsenal
Titel: Beute-Zerstörer und Torpedoboote der Kriegsmarine
Verlag: Podzun-Pallas-Verlag
Autor: Dr. Z. Freivogel
Umfang: 48 Seiten mit s/w-Bildern, Zeichnungen und Skizzen
Erscheinungsdatum: 2000
ISBN: 3790907014
Preis: Auf dem Heft 19,80 DM ~10,10 Euro

Inhaltsübersicht:


Diesmal geht es auf 40 Seiten um die im Titel genannten Beute-Zerstörer und Torpedoboote der Kriegsmarine.
Den Anfang macht die Rubrik "Beute-Zerstörer und -Torpedoboote der Kriegsmarine" mit dem Teil 1: Die erbeuteten Zerstörer. Weiter geht es mit den unfertigen Beutezerstörern zum Teil 2: Erbeutete Torpedoeinheiten in Nordwesteuropa, die mit guten Zeichnungen / Risszeichnungen und natürlich Fotos dokumentiert und besprochen werden. Der Teil 3: Italienische Zerstörer und Torpedoboote unter deutscher Flagge, ist aufgrund der Masse an Fahrzeugen nach Gebieten unterteilt. Anschließend folgt eine Tabelle mit der Namensliste der italienischen TA-Boote sowie eine Menge Fotos, ergänzt um eine Tabelle mit der Bewaffnung dieser Einheiten.
Jetzt noch ein paar SW-Modellfotos und eine Tabelle mit den Schicksalen der TA-Boote und schon wieder sind die 40 Seiten voll.
Mit 4 Seiten der Internationalen Flottennachrichten und dem Marinerundblick geht es zu den Kapiteln "Die Historische Seite" und "Aus der alten Kriegsmarine". Den Abschluss bildet wie fast immer "Kriegschiffe auf alten Postkarten", diesmal das schwedische Küstenpanzerschiff "GÖTA".

Fazit:


Ein eher durchschnittliches Heft das nur für Sammler der Heftreihe interessant ist.