Drucken



Buchreihe Marine-Arsenal
Titel: Kriegsmarinealltag 1933-1945
Untertitel: Werften * Arsenale * Basen * Liegehäfen
Verlag: Podzun-Pallas-Verlag
Autor: Siegfried Breyer
Umfang: 48 Seiten mit SW Bildern, Zeichnungen und Skizzen
Erscheinungsdatum: 1998
ISBN: 3790906506
Preis: Auf dem Heft 24,80 DM, auf der Verlagsseite 24,64 DM/12,60 EURO

Inhalsübersicht:


Nach einer Vorbemerkung geht es mit dem Thema "Über den Alltag bei der Kriegsmarine" los. Einer Auflistung über die Werften und Arsenale der Kriegsmarine folgt dann ein Abschnitt "marineeigene und private Schiffswerten" Stand 1939.
Dann folgen die Liegehäfen der Kriegsmarine (Stand: Sommer 1939), angefangen mit der Kriegsmarinewerft Wilhelmshafen. Diese wird mit sehr guten Fotos und einer Zeichnung der Hafenanlage vorgestellt. Es geht weiter mit der Kriegsmarineweft Kiel die mit 3 Fotos besprochen wird. Nun bleiben wir in Kiel und gehen zu dem Kriegsmarine-Arsenal das mit sehr vielen Fotos - auch Luftbildaufnahmen - und einem Lageplan vorgestellt wird.
Viele Fotos in teilweise sehr guter Qualität von Staats- und Privatwerften lassen diesen Heftabschnitt auf 40 Seiten anwachsen.
Nun wieder Standard bei den Marine-Arsenal Heften mit den "Internationalen Flottennachrichten und Marinerundblick" auf 4 Seiten und die Historische Seite mit dem Thema "Vor 55 Jahren: Das Experiment Mehrzweckboot der Kriegsmarine" mit 4 Seiten voll von Bildern, Skizzen. Tabellen und Zeichnungen.
Zum Schluss "Alte Kriegsschiffe im Porträt" mit dem französischen geschützten Kreuzer "D`ENTRECASTEAUX"

Fazit:


Die vielen guten Fotos, Skizzen und Zeichnungen machen dieses Heft sehenswert! Es sind tolle Fotos mit Einheiten in Häfen die so nicht oft zu sehen sind.
Sehr zu empfehlen!