Drucken

Buchreihe Marine-Arsenal
Titel: Die "Wshington-Kreuzer" als "Schlachtschiff-Ersatz"
Untertitel: Entstehung und Entwicklung der Schweren Kreuzer 1922-1939 Teil 1: Großbritannien, USA, Frankreich
Verlag: Podzun-Pallas-Verlag
Autor: Siegfried Breyer
Umfang: 48 Seiten mit SW Bildern, Zeichnungen und Skizzen
Erscheinungsdatum: 1992
ISBN: 3790904422
Preis: Auf dem Heft 19,80 DM ~10,10 Euro

Inhalsübersicht:


Band 18 der Reihe beschreibt die Entstehung der schweren Kreuzer als Folge des Washingtoner Flottenabkommens - das erste internationale Rüstungsabkommen in der Geschichte.
Nach einer Einleitung folgt eine Auflistung aller schweren Kreuzer die zwischen 1922 - 1944 fertiggestellt wurden.
In diesem Band werden nun ausführlich mit Zeichnungen, Texten und vielen Bildern die Kreuzer Großbritanniens, der USA und Frankreichs vorgestellt. Auch hier ist wieder auffällig, daß es doch sehr viele qualitativ hervorragende Fotos von amerikanischen Schiffen gibt.
"Internationale Flottennachrichten und Marinerundblick" folgen mit dem Thema "Erstmals: Sowjetischer U-Bootbau im Bild". Bei den älteren Bänden befindet sich ein Preisrätsel auf der letzten Seite und somit sind wieder 50 Seiten voll mit Informationen beendet.

Fazit:


Tolle Fotos und Begleittexte sind Progamm! Leider zeigen einige Bilder Schwächen bei der Digitalisierung im Verlag auf. Sonst ein gutes Heft für den Marineintressierten.