Drucken

Titel

Titel: Japanische Flugzeugträger Teil 1 – von Tsingtau bis zum Vorabend des Pazifikkrieges (Schiff Profile Nr. 15)
Autor: Rudolf Höfling
Verlag: Unitec-Medienvertrieb
Erscheinungsjahr: 2011
Seiten: 48 Seiten, DIN A4
Fotos: 148
Preis: 11,80 €

Inhalt

Mit freudiger Überraschung habe ich dieses Heft gekauft. Ich kenne diese Serie zwar, hatte aber noch keine Ausgabe erworben, da ich mich nicht so sehr für U-Boote und moderne Marineschiffe interessiere. Nun kommt also endlich wieder etwas „Historisches“ in deutsche Sprache.

Beispielseite

Beginnend mit der Wakamiya wird hier der Zeitraum bis zum Eintritt Japans in den Zweiten Weltkrieg geschildert. Es wird dabei recht schnell deutlich, dass der Titel des Hefts eigentlich nicht zutrifft. Der Hauptfokus liegt auf den Einsätzen der Trägerflugzeuge. Beim Thema Flugzeuge scheint auch der Autor zu Hause zu sein. So werden Gewichtsangaben von Marineschiffen mehrfach in BRT angegeben. Generell kommen die Schiffe und deren Bewegungen im Text zu kurz. Die größeren Umbauten von Akagi und Kaga werden beispielsweise nur kurz erwähnt. Dafür habe ich aber viel über die Einsätze im Krieg Japans gegen China erfahren.

Wer sich für diesen Zeitraum interessiert, bekommt viele Informationen und Photos (ca. 150) geliefert. Die Bilder zeigen ungefähr zur Hälfte Flugzeuge. Die Schiffe sind überwiegend in der Totalen zu sehen. Die Druckqualität ist gut. Die Photos selbst sind entsprechend der japanischen Bilder aus dieser Zeit von wechselhafter Qualität.

Fazit

Insgesamt sollte das Heft zwar „Japanische Marineflieger und ihre Einsätze“ heißen. Wer sich aber für diesen Zeitraum interessiert, bekommt viele Informationen und Photos geliefert.

alt empfehlenswert

Ralf Schuster