Drucken
Versenkt im Pazifik - Schiffsfriedhof Guadalcanal
Titel: Versenkt im Pazifik
Untertitel: Schiffsfriedhof Guadalcanal
Ausgabe: Gebunden
Umfang: 228 Seiten
Autor: Robert D. Ballard
Verlag: Ullstein
Erscheinungsdatum: 1993
Sprache: Deutsch
ISBN: 3350068344
Preis: nur noch Gebraucht zu bekommen dann ab ca. 7,50 Euro z.B. Amazon

Beschreibung auf der Schutzumschlagrückseite:

Die Salomoneninsel Cuadalcanal war 1942 Schauplatz einer gigantischen Schlacht. Amerikaner und Japaner kämpften zu Wasser, zu Lande und in der Luft um den strategisch wichtigen Flugplatz Henderson Field. Durch ihren Sieg erreichten die Amerikaner eine Wende des Krieges im Pazifik. Fünfzig Jahre danach reiste der Meeresgeologe und Tiefseeforscher Robert D. Ballard, der Entdecker der TITANIC und des Schlachtschiffes BISMARCK, nach Guadalcanal, um die gesunkenen Kriegsschiffe zu suchen. Auf seinen spektakulären Tauchexpeditionen entdeckte und fotografierte er dreizehn Wracks.
Das bestillustrierte Buch des Jahres!

Inhalt:

  1. Rückkehr nach Guadalcanal
  2. Glückliche Landung
  3. Die schlimmste Niederlage
  4. Auf den Spuren der Schlacht von Savo
  5. Auge in Auge mit dem Feind
  6. Eine blutige Kaschemmenprügelei
  7. Friedhof der Zerstörer
  8. Nacht der schweren Geschütze
  9. Ruinen des Empire
  10. Abschied von Guadalcanal
  11. Anhang




Übersicht der gefunden Schiffe:

Fazit:

Wie schon auf der Innenseite des Deutschen Schutzumschlages geschrieben, so kann ich auch nicht um die Aussage herum, das es sich bei Versenkt im Pazifik um ein Buch handelt, welches auf faszinierende Weise die Zeitgeschichte mit einem modernen Expeditionsbericht verbindet.
Mit Originalbildern, in welche die passenden Unterwasseraufnahmen von "heute" integriert sind, und Augenzeugenberichten wird die Geschichte der gefundenen 13 Schiffe und der Schlacht um Guadalcanal aufgerollt.
Ein sehr lohnendes Buch!