Drucken

Titel

Titel: Ticonderoga Class Cruisers, Warship Pictorial 35
Autor: Kurt Greiner
Verlag: Classic Warships Publishing
Erscheinungsjahr: 2010
ISBN: 978-0-9823583-6-8
Umfang: 72 Seiten mit schwarz-weißen und farbigen Fotos
Preis: ca. 19 €

Inhalt

Das englisch-sprachige DIN A-Heft im Querformat widmet sich den US-amerikanischen Lenkwaffenkreuzern der Ticonderoga-Klasse. In der Einleitung wird die Entstehung des AEGIS-Systems und der Kreuzer beschrieben und kurz auf deren Antrieb, Bewaffnung und Elektronik eingegangen. Sehr kurz wird noch auf das Schicksal der ersten, schon außer Dienst gestellten Schiffe sowie bekannte Ereignisse im Lebenslauf der Schiffe eingegangen. Wie der Name der Serie (Warship Pictorial) schon ausgedrückt, liegt der Schwerpunkt klar bei den Fotos.

Fast jedes Detail der Schiffe findet sich auf den Fotos. Es geht von den Ankerklüsen bis zu den Störkörperwerfern. Viele der Details werden von mehreren Seiten gezeigt und die Fotos sind in guter Qualität groß abgedruckt. Neben Details finden sich auch einige Gesamtansichten, darunter auch Ansichten im Dock.

Beispielseite

Die Bildunterschriften erklären technische Details und Modifikationen bzw. Unterschiede zwischen den Schiffen. Im Mittelteil finden sich noch einige Farbfotos.

Beispielseite

Kurze Exkurse beschreiben den Abschuss eines iranischen Airbus A-300 durch USS Vincennes am 3. Juli 1988 im Ersten Golfkrieg, den Minentreffer auf USS Princeton am 18.2.1991 im Zweiten Golfkrieg und die Unterschiede zwischen den Varianten Baseline 0 bis 4. Zwischen den Fotos fast versteckt finden sich auch die technischen Daten der Klasse. Zeichnungen sind in diesem Heft nicht enthalten.

Fazit

Wer einen dieser Kreuzer bauen will, findet in diesem Heft eine umfangreiche Fotosammlung, die auch zahlreiche Details zeigen, die man sonst nicht auf Anhieb findet.

alt sehr empfehlenswert

Lars