Drucken

TitelTitel

Titel: Modell Panorama 2012/01 und 2012/02
Autor: Rainer Selisko bzw. Andreas Bdinka (Chefredakteur)
Verlag: International Plastik Modellers Society (Austrian Branch)
Erscheinungsjahr: 2012
Umfang: 62 Seiten mit Farbfotos
Preis: je 6 €

Inhalt

Modell Panorama ist die Zeitschrift des IPMS Austria und behandelt alle Sparten des (Plastik)Modellbaus.

Die Ausgabe 2012/01 enthält neben Artikeln über ein Eggplane, Figuren, Formel 1-Autos, Panzer und Rennflugzeuge für die Schiffsmodellbauer einen sehr ausführlichen Artikel von Peter Plattner über das österreichisch-ungarisches Torpedoboot Adler im Maßstab 1/72. Das Vorbild wird genauer beschrieben, was durch vier Schwarz-Weiß-Fotos sowie einen ausführlichen Plan (auf DIN A3-Größe) illustriert wird. Es folgt die Beschreibung des Baus des Urmodells für den Bausatz der Wiener Modelbaumanufactur sowie den Bau eines fertigen Modells aus diesem Bausatz.

Beispielseite

In der Ausgabe 2012/02 sind wieder eine große Bandbreite an Themen vertreten: Motorräder, Panzer, Figuren, Militär- und Zivilflugzeuge sowie der Test von zwei Sprühpistolen. Für die Schiffsmodellbauer gibt es zwei Artikel: das U-Boot CSS Pioneer von Peter Pavlovsky aus Karton (ca. Maßstab 1/14) und ein selbst gebautes 36 Fuß-RHIB der US Navy SEAL im Maßstab 1/72 von René Hieronymus. Beide Artikel beschrieben die Eigenbautechniken. Bei dem Modell der Pioneer beeindruckt besonders die Darstellung des verrosteten Eisens auf der Kartonstruktur (siehe unten).

Beispielseite

Den Abschluss jeder Ausgabe bieten Vereinsnachrichten, Bausatz- und Zubehörvorstellungen (zum Teil auch Literaturbesprechungen).

Fazit

Die beiden Ausgaben der Modell Panorama enthalten zwar nur einen oder zwei Artikel mit Bezug zu den Themen dieser Seite (plus weitere Bausatzbesprechungen), aber diese Artikel zeichnen sich dafür durch interessante Texte und gute Illustrationen aus.

alt empfehlenswert

Lars

Wir danken den IPMS Austria für die Probeexemplare