Das Original

Als zweite Variante der Typ VII-Baureihe entstand der Typ VIIB mit einer gegenüber der A-Variante um 33 t erhöhten Treibstoffkapazität, was zu einem auf 6.500 km erhöhten Reichweite führte. Zudem wurde ein Hecktorpedoraum mit einem Torpedorohr und zusätzlichen Reservetorpedo installiert. Durch die höhere Reichweite und der erhöhten Geschwindkeit war sie auch für den Hochseeeinsatz im Atlantik geeignet. Insgesamt wurden in den Jahren 1936 bis 1940 24 U-Botte des Typs gebaut.