Modellsuche

Suchen

GTranslate

English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish

Tender Elbe und Schnellboote Hermelin und Frettchen in Kopenhagen Drucken
Samstag, 25. Februar 2017 um 06:00

Tender Elbe und Schnellboote Hermelin und Frettchen

Die Elbe (A511) ist das Typschiff der sechs Tender der Klasse 404 der Deutschen Marine. Die Klasse wurden entworfen, um Schnellboote, Minenjagdboote und U-Boote zu unterstützen. Sie versorgen die Boote mit Kraftstoff, Wasser, Lebensmitteln, Ersatzteilen und Munition, helfen bei Wartungsarbeiten, entsorgen deren Abfälle und dienen als Lazarett. Es ist Platz für einen Stab vorhanden und achtern befindet sich ein Hubschrauberlandeplatz, aber kein Hangar. Von den Tendern unterstützt wurden u.a. die Schnellboote der Gepard-Klasse (Klasse 143A), zu denen Hermelin (P6123/S 73) und Frettchen (P6126/S 76) gehören. Die Klasse 143A war eine Weiterentwicklung der Klasse 143 (Albatros-Klasse). Statt der Torpedorohre und des achteren 7,62 cm-Geschützes erhielt die die Klasse 143A einen RAM-Flugabwehrstarter und Minenschienen. Insgesamt zehn Boote wurden 1979-84 gebaut, die zwischen 2012-16 außer Dienst gestellt wurden.

Weiterlesen...