Modellsuche

Suchen


Segler nach IOM-Vorbild - Der Bootständer Drucken
Samstag, 27. November 2004 um 16:00

Der Bootständer


Nachdem ich vorangegangenen Bauabschnitte soweit abgeschlossen sind, muss der Ständer gebaut werden. Manch einer wird sich fragen "Bootständer jetzt schon"? Dazu kann ich nur sagen "JA" denn ich brauche ihn um die vorbereiteten Bauteile zusammenzufügen. Ihr werdet sehen es hat alles seinen Sinn!
An Material und Werkzeug habe ich folgendes zusammengetragen.
Fur den Bootständer:
1. 4 Kieferleisten mit 14mm x 14mm x 900mm
2. 2 Kieferleisten mit 5mm x 40mm x 900mm
3. Messing-Gewindestange M4
4. Selbstsichernde Schrauben M4
5. Einige Holzschrauben aus der Grabbelkiste (keine Senkkopfschrauben)
6. Geschenkband
7. Unterlegscheiben (nicht auf dem Bild)
Als Werkzeug:
1. Bleistifft
2. Winkel
3. Holzleim
4. Schlitz und Kreuzschlitz Schraubendreher
5. PUK - Säge
6. Bohrer
7. Sekundenkleber (nicht auf dem Bild)

Der Bau des Ständers


Als erstes habe ich die Mitte der Vierkantleiste angezeichnet und diese dann paarweise mit einem 4mm Bohrer durchbohrt. Diese Leisten werden dann mit der Gewindestange, den Muttern und Scheiben verschraubt.
Die Querträger habe ich aus den 5mm x 40mm Leisten hergestellt. Dazu habe ich die Leisten halbiert und dann vorgebohrt damit die Leistenenden nicht aufplatzten. Die Bohrungen sollten mittig an die Standbeine angepasst werden. Das Ganze sieht dann wie folgt aus.
Die Leisten werden dann verschraubt und zwar so, daß einmal Außen und einmal Innen Geschraubt wird! Zusätzlich habe ich noch Leim unter die Verbindung gemacht.



Das gesamte Gestell zusammengeklappt.


Hier das Gestell aufgeklappt.


Zuletzt habe ich das Dekor- bzw. Geschenkband am oberen Ende befestigt. Bis auf die Farbe ist der Bootständer nun fertig!
Zum Abschluss noch zwei Fotos mit dem Rumpf auf dem Bootsständer. Jetzt kann mit dem Einbau der Teile begonnen werden...