Modellsuche

Suchen


Schoner Swift in 1/50 von Jörg Graffe Drucken
Montag, 16. April 2007 um 10:50
Schoner Swift von Jörg Graffe

Das Vorbild
Die Swift war zu Anfang des 19.Jahrhunderts ein sogenanntes Pilot-Boat des amerikanischen Staates Virginia. Die guten Segeleigenschaften dieses Schiffstypes trugen dazu bei, daß diese Schiffe weiterentwickelt und vergrößert wurden. Daraus sind schließlich die berühmten Baltimore-Clipper entstanden.
Schoner Swift von Jörg Graffe

Der Bausatz
Der Bausatz kommt vom spanischen Hersteller Artesania-Latina und kostet im Handel um die 69,- Euro. Es ist im Maßstab 1:50 und hat damit eine Länge von 54cm.
Es sind fertig genähte Segel und eine Flagge enthalten. Desweiteren eine farbig bebilderte Schritt-für-Schritt Bauanleitung und Pläne, die das Modell 1:1 zeigen. Der Takelplan ist verständlich und auch für Anfänger durchaus nachvollziehbar.
Die Bauteile bestehen aus Sperrholz, Walnuß, Sapelli, Ramin und Coral. Alle Teile sind sauber geschnitten und das Leistenmaterial ist großzügig bemessen.



Zum Bau
Mir hat der Bau des Modelles Spaß gemacht und dieses Projekt zieht sich dank der übersichtlichen Maße auch nicht so sehr in die Länge.
Die Teilen passen alle sehr gut und ich hatte da keine Probleme. Die Segel waren bei mir zu groß, aber nach kurzem Auskochen in Mutters bestem Topf war die Größe bei mir genau richtig.
Das Takelgarn für das laufende Gut war mir zu dünn und ich habe mir etwa doppelt so starkes Tau besorgt.
Fazit:
Für relativ kleines Geld bekommt man hier einen sehr symphatischen Bausatz mit nur unerheblichen Mängeln. Ich halte diesen Bausatz für Anfängergeeignet.
Wer den Bau mit Freude und ohne Eile durchführt, wird mit einem netten Modell belohnt.
Jörg Graffe