Modellsuche

Suchen


Details für Marinemodelle Drucken
Freitag, 10. Dezember 2004 um 21:30

Autor: Günther Slansky
Verlag: VTHVerlag für Technik und Handwerk
Art des Buches: Tips und Bauberichte für Marinemodellwaffen (aller Maßstäbe)
Umfang: 168 Seiten, fast 200 SW Bilder/Skizzen
Ausgabejahr: 1. Auflage 1995
ISBN: 3-88180-072-7
Preis: ca. 17,30 €

Inhaltsverzeichnis.
1. Grundlagen
Vorbild
Geschütze allgemein
Kaliber
Maßstab
Bauunterlagen
Farbgebung
2. Leichte Artillerie
12,7-mm-Zwillingsflak
2-cm-Kanonen
3,7-cm-Kanonen
4-cm-Kanonen
8,8-cm-Kanonen
3. Mittlere Artillerie
10,5cm-Geschütz
12-cm-Geschütz
13-cm-Geschütz
15-cm-Geschütz
4. Schwere Artillerie
28-cm-Drillingsturm
30,5-cm-Geschützturm
38-cm-Zwillingsturm
5. Sperrwaffen
Seeminen
Wasserbomben
Wasserbombenwerfer
Torpedos
Torpedorohre

Beschreibung auf dem Buchcover:
So vielfältig wie die Schiffe der " Grauen Flotte ", so unterschiedlich ist auch ihre Bewaffnung. Sie reicht von den Seeminen und Wasserbomben über die Torpedos bis zur Schiffsartillerie, vom Flack-MG bis zu den mächtigen Panzertürmen.
Nach seinem beiden Büchern " Schiffsmodellbau nach Bauplan " (FB 2045) und " Schiffsmodellbau im Detail " (FB 2065) widmet sich der begnadete Schiffsmodellbauer Günther Slansky nun der Waffenausrüstung der Kriegsschiffe vom Torpedoboot bis zum Schlachtschiff. Der Zeitrahmen umfast dabei die erste Hälfte des Neuzehnten Jahrhunderts, also vornehmlich Schiffe des 1. und 2. Weltkrieges. In fast 200 Abbildungen und ausführlichen Bauberichtenzeigt der Autor, wie Geschütze aller Kaliber,Torpedos, Wasserbomben und Minen sowie die jeweiligen Abschußvorrichtungen in den Maßstäben 1:20 bis 1:150 in der bestmöglichen Detaillierung gebaut werden. Dazu erhält der Leser eine Unmenge Tips und Triks zur Realisierung der vorbildgetreuen Schiffsbewaffnung, die in vielen Bauplänen nur sehr stiefmütterlich behandelt wird.
Was hier aus einfachen Material und mit Hilfe einer üblichen Werkstattausrüstung entsteht, ist vom Original oft nur durch die Größe zu unterscheiden.


Persönliches Fazit:
Ein muss für denjenigen der seine Schiffsgeschütze selber bauen will! Aus einfachsten Materialien ZAUBERT Günther Slansky Modelle die ihres gleichen suchen.