Modellsuche

Suchen


Enzyklopädie des historischen Schiffsmodellbaus - Band 8 - Taue, Blöcke und Segel Drucken
Sonntag, 27. Januar 2008 um 14:17
Enzyklopädie des historischen Schiffsmodellbaus - Band 8 - Taue, Blöcke und Segel
Titel: Enzyklopädie des historischen Schiffsmodellbaus - Band 8 - Taue, Blöcke und Segel
Autor: Wolfram zu Mondfeld / Barbara zu Wertheim (Hrsg.)
Verlag: Neckar-Verlag
Umfang: 152 Seiten, ca.269 Abbildungen
Erscheinungsjahr: 2007
ISBN: 978-3-7883-0697-7
Preis: 21,40,-- Euro

Bisher erschienen Band 1 und 2 sowie der hier vorgestellte Band 8.

Angaben des Verlages


Diese Enzyklopädie ist Theorie und Praxis des historischen Schiffbaus, speziell aufbereitet für den Modellbauer - vom Anfänger bis zum Spitzenkönner. In den 12 Bänden dieser Enzyklopädie kommen sämtliche irgendwie relevanten Themen zur Sprache: Quellen und Materialkenntnisse, Arbeitstechniken und Tricks, originale Bauformen, Proportionstabellen und Werkzeuge für Modelle, deren Zeitbogen sich vom mehr als 10.000 Jahre alten, eiszeitlichen Jägerfellboot bis zum dampf-segel-betriebenen Passagierschiff der Mitte des 19. Jahrhundert, vom europäischen 74-Kanonen-Zweidecker und der eleganten Fregatte bis zur chinesischen Futschou-Dschunke zieht. Ausgestattet mit Tausenden (buchstäblich!) von Zeichnungen, Ansichten und Rissen sowie Hunderten von Fotos erstklassiger Modelle, mischt sich in dieser Enzyklopädie optimal das Wissen eine exzellenten Fachhistorikers mit den Kenntnissen eines nicht weniger brillanten Modellbauers, um für den Bau maßstäblichen und exakt detailgetreuer Schiffsmodelle das Rüstzeug zu vermitteln.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Textil-Taue
Hanftaue; Rechts geschlagen - links geschlagen; Andere Materialien
Taue am Modell
Takelgarn.Material (Hanf, Baumwolle, Häkelgarn, Kunstfaser, Nähseide); Takelgarn-Farbe (Blanke Taue, Geteerte Taue); Einfärben von Tauen; Abflammen; Tauwerk vorbereiten
Wurmen und Kleiden
Wurmen, Kleiden
Knoten, Zurrings und Spleißen
Knoten /Achterschlag, Hausfrauen-Knoten, Dreifach-Knoten, Webleinenstek, Mastwurf); Zurrings und Bänsel; Spleißen
Stahl-Taue
Struktur und Dimensionen; Aussehen; Stahltaue am Modell
Lichtüberstrahlung
Ketten
Ketten historisch; Modellketten
Ankertrossen und Ankerketten
Ankertrossen; Ankertaue am Modell; Ankerketten; Stegketten Am Modell
Blöcke
Blöcke historisch; Blockgrößen; Blockfarben; Blockstrompen; Metallblöcke
Modellblöcke
Blockrollen im Modell; Herstellen von eigenen Blöcken; Gekaufte Holzblöcke; Kunststoff-Blöcke; Blöcke färben
Jungfern
Jungfern historisch; Modelljungfern; Dodshoofden; Wantenspanner
Blöcke Sonderformen
Kardeelblock; Stagblock; Violinblock; Schotblock kontinental; Schotblock englisch; Schulterblock; Toppnantenblock; Hutblock; Bindeleitblock; Bulinsprutenblock; Kinnbackenblock; Spinnkloben; Tausendbein; Kauschen; Knebel; Hakenblock
Belegnägel und Klampen
Belegnägel; Klampen; Belegen und Taubündel
Segel
Rahsegel am Wind
Segelnamen
Segeltypen /Rahsegel; Lateinersegel; Klausegel; Schnausegel; Gaffelsegel; Gaffeltopsegel; Spreizgaffel- bzw. Sprietsegel; Bermudasegel; Luggersegel; Stagsegel; Leesegel; Segelname)
Segel-Stoff
Originale Stoffstärken; Modellsegel (Baumwollbalist; Japan-Papier; Ausnahmen; Andere Materialien)
Segel-Farben
"Weiße" Segel, Färbemittel (Tee, Stofffärbemittel, Beizen, Seidenmalfarben); Gestreifte Segel (Stofffärbemittel, Beizen und Seidenmalfarben, Buntstiffte); Gelohte Segel (Beizen, Stofffärbemittel, Rotwein, Buntstiffte); Papiersegel; Verschmutzte Segel (Pastellkreide, Graphit)
Segel nähen
Kleider und Nähte; Säume; Quernähte; Geflochtene Segel
Verstärkungen und Doppelungen
Verstärkungen; Flicken
Reparaturflicken
Modellsegel
Segelschnitt; Segel kleben; Stoff vorbereiten (Färben, Stoff zurechtschneiden, Lakierbrett, aufspannen, Stärken bzw. Lakieren, Wäschestärke, Spannlack), Bügeln; Auszeichnen; Kleider und Nähte (Kompromiss); Zuschneiden; Säume; Verstärkungen und Flicken; Segel verputzen; Gekaufte Segel
Prunksegel bemalen
Erkennungszeichen; Prunksegel; Segel bemalen historisch; Segel bemalen am Modell
Liektaue
Liektaustärken; Führung der Liektaue; Liektaue am Modellsegel; (Nähen, Kleben, Spleißen, Dopplungen, Kleiden, Zurrings); Legel; Gattchen
Bonnets
Bonnets; Bonnets am Modell
Reffe
Reffe historisch; Reffe an Modellsegeln
Segel anschlagen an der Rah
Reihleine; Beschlagzeislinge; Jacktag-Zurrings; Nockzurrings
Blinde- und Leesegel
Blindesegel; Leesegel
Lateiner- und Schratsegel
Lateinersegel; Dausegel; Klaus-, Schnau- und Gaffelsegel; Luggersegel; Schratsegel am Modell
Stagsegel
Stagsegel; Anschlagen von Stagsegeln
Aufgeteilte Segel
Geborgene Segel
Geborgene Modellsegel; Rattenschwänze
Sonnensegel
Windsack
Firmenliste
Bildernachweis

Fazit:


Auch bei dem Band 8 ist die Ähnlichkeit mit dem Buch "Historische Schiffsmodelle" vom selben Autor nicht zu übersehen. Die einzelnen Themen werden aber deutlich umfangreicher behandelt.
Trotzdem ersetzt es nicht die Recherche, die der Modellbauer betreiben muss, um detaillierte Informationen zu einem bestimmt Schiffstyp oder einem Schiff zu erhalten.
Was etwas abschreckt ist der Preis und auch die Fremdwerbung im Buch ist meiner Meinung nach nicht nötig!

Als Grundausstattung
DURCHSCHNITT OHNE BESONDERE STÄRKEN UND SCHWÄCHEN

Burkhardt
Wir danken dem Neckar-Verlag für das Rezesionsexemplar