Modellsuche

Suchen


White Ensign Models: Fotoätzteile-Set für Kreuzer der Slava-Klasse 1/350 Drucken
Donnerstag, 20. November 2008 um 07:00
Modell: Photoeched metal detail set for the Trumpeter 1/350 scale Slava-Class Kits
Hersteller: White Ensign Models
Maßstab: 1/350
Material: Messing
Art.Nr.: PE 3598
Preis: ca. 61,80 €

Der Bausatz

Hatte der britische Spezialist für Fotoätzteile bereits ein Ätzteileset für die Slava-Klasse in 1/700  auf den Markt gebracht, legt White Ensign Models nun für die beiden Trumpeter-Kits der Moskva und Varyag im Maßstab 1/350 in hervorragender Qualität von Zeichner Peter Hall nach. Sheet 1 und Sheet 2 messen 172 x 141 mm und haben eine Materialstärke von ca. 0,2 mm. Sheet 1 enthält den Grossteil der Relings mit Drei- und Vierer-Durchzügen, sowie Zwei-zügige in verschiedenen Höhen. Ebenso enthält die Platine die Plattform des Top Plate Radars der Varyag, die fein geätzten Teile des Top Pair-, Top Steer- und Front Door-Radars, sowie weiteres Zubehör für die Bazalt-Starter, RBU 6000 U-Jagd-Raketenwerfer und Plattformen für das Pop Group-Radar mit detaillierten Grätings und Gitterstrukturen,  sowie passende Relings für die Bugsektion. Ausserdem sind enthalten Teile für die Innenausstattung des Kamov-KA-27, mit deren Hilfe sich der U-Jagd-Hubschrauber schon als kleines separates Modell an sich darstellen lässt.
Widersprüchlich sind hier die Teile für die RBU 6000 ASW-Werfer,  die in der Teileübersicht als RBU 5000 bezeichnet werden und in  der Anleitung als RBU 1000 dargestellt sind,  obwohl die Slava-Klasse zwei zwölfrohrige Starter hat und somit zu gering ausfallen.
Sheet 2 beinhaltet unter anderem die sehr filigran und  authentisch umgesetztenTeile für das Top Plate-Radar der Varyag, wobei der kleinere Schirm allerding etwas zu gross ausgefallen ist, den Signal-Fachwerkmast aus insgesamt fünf PE-Teilen, der etwas aufwändig gefaltet werden muss, so dass hier zwingend ein Biege-Tool erforderlich ist. Teile für die High Pole B-Antenne, die Foremast Top Plattform, Kühlschläuche für das AK 130, wobei der umflaufende Splitterschutz als Ätzteil hier fehlt, Sicherheitsnetze für das Heli-Deck, DF- und UHF-Antennen, vertikale Leitern, Niedergänge, Kabelbahnen für den Kran, sowie Gefechtsplattformen für den Hauptmast. An wasserdichte Türen wurde ebenfalls gedacht.

Die Anleitung

Die Montageanleitung besteht aus acht DIN-A4-Seiten, wobei die beiden ersten die Teileübersicht enthalten. Die 22 Baustufen sind leider nur in englischer Sprache gehalten, aber führen den versierten Modellbauer sicher zum Ziel. Die Positionierung der Relings ist allerdings nicht klar ersichtlich, sondern müssen dem Abschnitt Other Instructions entnommen werden.

Fazit

Für den Enthusiasten ein sehr empfehlenswerter Aufrüstsatz, um aus den beiden moderaten Trumpeter-Kits der Moskva und Varyag das Optimum herauszuholen. Berücksichtigt wurden auch die baulichen Veränderungen hinsichtlich der Radaranlage bei der Varyag. Insgesamt umfangreicher und detaillierter als im kleineren Maßstab. Der mit Fotoätzteilen unerfahrene Anfänger wäre sicherlich überfordert, der Fortgeschrittene erreicht mit diesem Zubehör ein Highlight für jede Ausstellungsvitrine. Erfahrung mit der Verarbeitung von Fotoätzteilen dringend erforderlich.

 

sehr empfehlenswert



Jörg

Wir danken White Enisgn Models für das Bausatzmuster