Modellsuche

Suchen


Ship models from kits Drucken
Samstag, 19. September 2009 um 07:00

Seitentitel

Titel: Ship models from kits, Basic and advanced techniques for small scales
Autor: David Griffith
Verlag: Seaforth Publishing
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 978-1-84832-024-6
Seiten: 144
Preis: 34,95 € (Fachbuchhandlung Christian Schmidt, München) 

Inhalt

Flugzeug-, Panzer- und Dioramanbauer haben keine Probleme, geeignete Literatur mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu finden. Wir Schiffsmodellbauer hatten damit immer unsere Probleme. Es gibt zwar einige Autoren, die in Internetforen oder Zeitschriften ausführliche Bauberichte veröffentlichten, doch fehlte es immer an einem umfassenden Werk. Dies ist nun Geschichte. David Griffith, ein renommierter Schiffsmodellbauer, welcher bei internationalen Wettbewerben mit Medaillen belohnt wurde, hat nun ein Buch über dieses Thema veröffentlicht. Dieses ist seit kurzem bei uns erhältlich.

Auf 144 Seiten beschreibt er verschiedene Techniken anhand des Baus von zwei Modellen im Maßstab 1:700. Die ersten Kapitel befassen sich mit einem Hinweis zum Fotogrfieren der Modellen, einem kleinen Überblick über die bekanntesten Hersteller von Bausätzen und des Zubehörmarktes sowie der benötigten (respektive den vom Autor benutzten) Werkzeuge. Ebenso geht er auf die Beschaffung von Referenzen ein und erklärt grundlegende Techniken.

Anschließend wird parallel der Bau je eines Plastik- und Resinbausatzes beschrieben. Dabei erklärt er die grundlegende Vorgehensweise beim Bau, geht auf die Verwendung und Anbringung von Ätzteilen ein und zeigt den Scratchbau verschiedener Details. Daran schließt sich das sehr umfangreiche Kapitel der Farbgebung und Alterung an. Hierin werden Zusammenhänge und Einsatz verschiedener Lacke und deren Verwendung erklärt.

Ein eigenes Kapitel widmet sich dem teilweise sehr komplizierten Rigging der Schiffe. Ebenfalls befasst sich eines mit der Gestaltung von Wasser.

Ship models from kits Ship models from kits

Den Abschluß des Buches bildet eine kleine Bildergalerie von Modellen des Autors und eine kurze Auflistung von Bezugsquellen.

Ship models from kits

Fazit

Nach langem Warten bekommt man nun ein hervorragendes Werk über den Bau von Schiffsmodellen in kleinen Maßstäben. Es werden, neben dem grundsätzlichen Zusammenbau, nicht nur die Verarbeitung von diversen Zurüstteilen erklärt, sondern auch der Einsatz von Alterungstechniken und deren Wirkung aufgezeigt. Trotz der Tatsache, daß das Buch momentan nur in englisch erhältlich, ist es

alt sehr empfehlenswert

Sicher wird der ein oder andere bereits versierte Modellbauer neue Anreize für seine Modelle finden. Für den Neuling auf diesem Gebiet bietet es einen umfassenden einblick in die Thematik.

Sven