Modellsuche

Suchen


Baubericht Trumpeter Sea Fury 1/72 - Teil 4 Drucken
Dienstag, 22. September 2009 um 07:00

Baubericht Trumpeter Sea Fury 1/72 - Teil 4

Baubericht / Abschluss

Nach der Bemalung, dem Washing und der Versiegelung mit Tamiya Acryllack wurden die letzten Teile wie Fahrwerk, Cockpithaube und Zusatztanks angebracht. Beim Fahrwerk ist zu bemängeln, dass die Passung der Fahrwerkbeine sehr locker ist, man muss die Teile gut fixieren, bis der Leim getrocknet ist. Die Cockpithaube wurde mit wenig Holzleim an den Rumpf geklebt. Dies, um irgendwelche Ausblühungen oder Trübungen der Haube zu vermeiden. Die Haube liess sich übrigens nicht mehr verschlossen montieren, vermutlich habe ich die Panzerplatte hinter dem Sitz ein klein wenig zu hoch montiert, so dass sie innen die Haube berühren würde. Aber auch kein Problem, so kann man wenigstens die schönen PE-Teile im Cockpit bewundern.

Baubericht Trumpeter Sea Fury 1/72 - Teil 4

Baubericht Trumpeter Sea Fury 1/72 - Teil 4

Bei der Alterung war ich sehr zurückhaltend, da die meisten Sea Furys in meinen Referenzen sehr gepflegt daherkamen. Ich habe nur eine zarte Russfahne gesprüht und an einigen wenigen Stellen - unter anderem am Propeller - Lackabplatzer dargestellt. Einzig die Tanks sehen etwas lädierter aus. 

Baubericht Trumpeter Sea Fury 1/72 - Teil 4

Fazit:

Aus dem Modell lässt sich etwas Gutes bauen! Das Ätzteileset von Eduard kann einige Schwachstellen korrigieren, vor allem das Cockpit wird gut aufgewertet. Weitere Verbesserungen können aber auch ohne Eduard-Set mit einem vernünftigen Aufwand betrieben werden. Einige Details habe ich jedoch nicht korrigiert, da es mir schlicht zu aufwändig gewesen wäre.

Baubericht Trumpeter Sea Fury 1/72 - Teil 4

Baubericht Trumpeter Sea Fury 1/72 - Teil 4

alt


Links:
Die Bausatzvorstellung zu diesem Modell ist hier zu finden, die zugehörigen PE-Teile wurden auf dieser Seite vorgestellt.

Alex