Modellsuche

Suchen


White Ensign Models: Ätzteileset für DKM Panzerschiff Admrial Graf Spee 1/350 Drucken
Dienstag, 23. Februar 2010 um 07:00

White Ensign Models: Ätzteileset für DKM Panzerschiff Admrial Graf Spee 1/350

White Ensign Models: Ätzteileset für DKM Panzerschiff Admrial Graf Spee 1/350

Modell: Pocket Battleship Graf Spee
Hersteller: White Ensign Models
Maßstab: 1/350
Material: Messing
Art.Nr.: PE 35126
Preis: ca. 24,31 €

Der Bausatz

Für die beiden neu erschienen Bausätze des Panzerschiffs der Deutschland-Klasse Admiral Graf Spee von Academy und Trumpeter in 1/350 liefert White Ensign Models aus Großbritannien nun den passenden Fotoätzteilesatz.
Das Set beinhaltet zwei umfangreiche Messingplatinen, Part A und Part B.
 

Part A mißt 173 x 95 mm und enthält alle benötigten Teile der Reling, Niedergänge, Rahen mit Fusspferden, Kabel für die Bordkräne, geätzte Teile für die Suchscheinwerfer, Splitterschutzschilde für die Bordbewaffnung und die FuMo 22 Radar Antenne.

Part B mißt 173 x 135 mm. Darin enthalten sind die extrem filigranen und reliefgeätzten Teile für die 3.7cm Doppel- Flak C30, die 2 cm Einzel-Flak C 30, die an sich keine Wünsche mehr hinsichtlich der Detaillierung offen lassen, das reliefgeätzte Katapult für das Bordflugzeug, Auflager für die Beiboote, Splitterschutzschilde für die 15 cm Geschütze, Seitenruder und Teile für die Beiboote, Niedergänge. Weiterhin sind enthalten Scheinwerferplattformen für den Gefechtsturm, Kabelrollen, Ankerketten, wasserdichte Schotten, Bugwappen, Schraubenschutz.
Im linken Bild unten die filigranen und reliefgeätzten Teile für die Flakbewaffnung, rechts die Bootsauflager, Schraubenschutz und Plattformen. Hier hat Peter Hall wirklich hervorragend konstruiert.
Part B Part B
Sehr filigran die reliefgeätzten Teile für das Katapult, die Zurüstteile für die Beiboote, die Scheinwerferplattformen und die Teile für die Arado 196.
Part B Part B

Die Montageanleitung

Die Anleitung von White Ensign Models lässt für den Schiffsmodellbau-Enthusiasten kaum noch Fragen offen. Auf sieben Seiten wird anhand einer Teileübersicht und  gut verständlicher Montageskizzen aufgezeigt, wo Spritzgussteile mit Fotoätzteilen kombiniert oder ersetzt werden können. Die Angaben zur Positionierung der Niedergänge fehlt allerdings. Hilfreich bei der Montage sind auch aussagekräftige Originalaufnahmen und Planskizzen des Originals.
Anleitung Anleitung Anleitung

Fazit

Hinsichtlich der Detaillierung und Qualität lässt dieser hochwertige PE-Satz für das DKM Panzerschiff Admiral Graf Spee in 1/350 keine Wünsche offen. Damit lassen sich die beiden Bausätze von Academy und Trumpeter erheblich aufwerten. Laut John Snyder hat Peter Hall die Platinen für beide Bausatz-Ausführungen konstruiert, auch wenn beim Trumpeter-Bausatz hier und da einige kleine Abänderungen notwenig werden könnten. Für den erfahrenen Modellbauer gedacht.

 

alt sehr empfehlenswert

 

Jörg

Wir danken White Ensign Models ür das Bausatzmuster