Modellsuche

Suchen


Navires & marine marchande N° 47 April 2011 Drucken
Freitag, 29. April 2011 um 07:00

Titel

Titel: Navires & marine marchande N° 47 Avril 2011
Autor: Stéphane Gallois (Chefredakteur)
Verlag: Infomer
Erscheinungsjahr: 2011
Umfang: 79 Seiten mit farbigen und schwarz-weiß Fotos, farbigen Zeichnungen sowie Plänen
Preis: 9,5 € (in Frankreich)

Inhalt

Die vorliegende Ausgabe der französisch-sprachigen Zeitschrift über die Handelsmarine habe ich primär wegen eines Artikels über den neuen Ulstein X-Bow gekauft. Die Zeitschrift wird vom Verlag Infomer (Marines éditions) herausgegeben, die auch Marines & Forces navales sowie dessen Spezialausgabe, das ehemalige Marines Magazine herausgibt.

Nach kurzen Neuigkeiten über Kreuzfahrtschiffe und Fähren sowie einen kurzen Artikel über das neue fallpipe vessel Simon Stevin sind folgende Artikel enthalten:

  • Croisières de tradition francaise. Du Mermoz au Diamant von Oilivier Merlin über französische Kreuzfahrtschiffe mit vielen Farbfotos.
  • L'étrave inversée: retour vers le futur von Olivier Blatrix: über Schiffe mit dem neuen Ulstein X-Bow. Die Entwicklung dieser neuen Bugform sowie die bisher damit gebauten Schiffe werden beschrieben. Kurz wird auch auf die Entwicklung von ähnlichen Bugformen von anderen Werften eingegangen. Zahlreiche Farbfotos und Zeichnungen zeigen die Schiffe, dazu ist ein Plan des Ankerschleppers Bourbon Orca enthalten (siehe Beispielseite unten).

Beispielseite

  • Cosco: les 50 ans d'un géant chinois von Gérard Cornier über die große chinesische Reederei Cosco, ihre Geschichte und Schiffe. Zahlreiche schwarz-weiß und farbige Fotos zeigen die Schiffe der Reederei.
  • Les mâts de charge von Jean-Francois Durand: über Ladebäume von Frachtern im 20. Jahrhundert, beginnend mit relativen einfachen Ladebäumen bis zu Schwerlastkränen des Typs Stülcken werden verschiedene Typen gezeigt und anhand von Fotos, Zeichnungen und Plänen erklärt (siehe Beispielseite unten).

Beispielseite

  • Roger Chapelet, peintre et marin von Bernard Bernadec: über den Maler Chapelet, der im 20. Jahrhundert arbeitete. Zahlreiche seiner Bilder sind abgedruckt.

Es folgt ein kurzer Artikel über die Frachter der Peintres-Klasse der CGM benannt nach berühmten Malern. Enthalten sind eine Reihe von Fotos sowie Pläne im Originalzustand und nach Verlängerung des Rumpfs. Zuletzt finden sich Neuigkeiten über Außerdienststellungen und Flaggenwechsel.

Fazit

Die vorliegende Ausgabe zeichnet sich durch interessante Artikel und gute Fotos aus.

alt empfehlenswert

Lars