Modellsuche

Suchen


Deutsches U-Boot des Typ IX C "Überwasserangriff" (1/200, Nichimo) von Gernot Hug Drucken
Mittwoch, 11. April 2012 um 07:00

Das Original

Von den hochseegängigen U-Booten des Typs IX C wurden von 1939-42 54 Boote gebaut. Im Vergleich zum Typ IX B wurde die Reichweite durch zusätzliche Treibstofftanks vergrößert.

Die Boote waren 76,5 m lang, 6,5 m breit und verdrängten 1120 t über Wasser. Der Antrieb war diesel-elektrisch, womit überwasser 18,2 kn und getaucht 7,7 kn erreicht wurden. Die Bewaffnung bestand aus sechs 53,3 cm-Torpedorohren (vier im Bug, zwei im Heck, insgesamt 22 Torpedos oder 66 Minen), einem 10,5-cm-Utof-L/45, einer 3,7-cm-Flak und einer 2-cm-Flak.

Quelle: Wikipedia

Das Modell

Ich hab mal wieder ein 1:200 Nichimo U-Boot gebaut. "Mal wieder", weil ich diesen Bausatz bereits für mein Dio "Das Wrack" und ein weiteres Dio gebaut habe.

Da allerdings diese beiden vorangegangenen U-Boote "etwas rostig" gebaut wurden, wollte ich diesmal ein nicht so altes Boot während eines Überwasserangriffs mit dem Bordgeschütz bauen.

Die Railings stammen von Aber, die Figuren von Preiser. Lackiert wurde wie immer mit Tamiya und Airbrush.

Gernot "Leo" Hug

Text über Original von Lars