Modellsuche

Suchen


Eduard: russische Seeleute, Erster Weltkrieg (1/350) Drucken
Sonntag, 23. März 2014 um 06:00

Verpackung

Modell: Figures Russian WW 1
Hersteller: Eduard
Maßstab: 1/350
Material: Fotoätzteile
Art.Nr.: 17524
Preis: ca. 10 €

Dieses neue Set mit fotogeätzten Figuren ist eine willkommene Bereicherung für Schiffsmodellbauer, die sich mit der russischen Flotte zur Zeit des Ersten Weltkrieges beschäftigen.

Es besteht aus 55 Figuren und zusätzlich 27 Rettungsringen. Die Teile sind farbig bedruckt, das mühselige Bemalen entfällt. Die Posen der einzelnen Figuren sind recht abwechslungsreich ausgefallen, so dass man interessante Szenen zusammenstellen kann. So halten zwei von insgesamt zehn Offizieren ein winziges Fernglas in den Händen, es gibt einen Matrosen, der auf einem Schifferklavier spielt, und einen Popen (russisch-orthodoxer Geistlicher), dessen Haltung an eine Segnung (von was auch immer) erinnert. Vorhanden sind auch acht Matrosen beim „Klar Schiff“ machen, bewaffnet mit einem Schrubber.

Ein Teil der Matrosen trägt die dunkle Winteruniform, der andere Teil die weiße Sommeruniform. Man muss schon genau hinsehen, um zu erkennen, dass die dunkle Uniform der Offiziere und Matrosen nicht das übliche Dunkelblau, sondern tatsächlich das in der russischen Marine getragene Dunkelgrün ist. Anerkennung an Eduard, dass hier historisch korrekt gearbeitet wurde.

Beim Falten der Figuren muss sehr vorsichtig und genau gearbeitet werden, kleinste Teile wie Mützenbänder und -deckel oder die erwähnten Ferngläser brechen leicht ab. Es empfiehlt sich, nach dem Falten der Figuren die entstandenen Schlitze mit etwas Weißleim aufzufüllen und diesen nach dem Trocknen mit der entsprechenden Farbe zu bemalen.

Fazit

Ein gelungenes Figurenset, das erheblich zur Belebung russischer Schiffe beiträgt

alt uneingeschränkt empfehlenswert

Thomas Schmidt

Wir danken Eduard für das Bausatzmuster