Modellsuche

Suchen


Tehnoart: Verbesserungsset für Typ IXC U-Boot von Revell (1/72) Drucken
Sonntag, 16. März 2014 um 13:00

U 505 im Museum of Science and Industry, Chicago

Quelle: Wikimedia Commons

Wie zu erwarten war, hat das Typ IXC U-Boot von Revell eine Lawine an Zubehörsets losgetreten. Manches sprengt sicher den finanziellen Rahmen einiger Modellbauer, anderes überfordert wohl auch die individuellen Fähigkeiten des Einzelnen. Das hier vorgestellte Set gehört weder zu den besonders kostspieligen, noch zu den besonders komplizieren Sets. Es ersetzt bzw. ergänzt schlicht und einfach den Bausatz ohne allzu große Mühe.

Modell: 1:72 SCALE U-BOAT IXC UPGRADE KIT
Hersteller: Tehnoart Models
Maßstab: 1/72
Material: Messing- und Fotoätzteile
Preis: 26,5 €

Tehnoart ist eine Firma aus Riga, die schon seit einigen Jahren Fertigmodelle von Typ IX U-Booten in 1:72 anbietet. Der Konstrukteur war auch für Revell tätig, was dem Bausatz sehr zugute kam. Natürlich war in Plastik nicht alles möglich, was wünschenswert gewesen wäre, daher hat Tehnoart einige Komponenten ihrer Fertigmodelle nun als 'up-grade' Set herausgebracht. Das Set beinhaltet zwei Schrauben, zwei Gangspills, 14 Poller in zwei Größen, zwei große und vier kleine Klüsen, die sog. UZO-Säule sowie eine Ätzplatine für die "Radarmatratze" des FuMO 30. Dieses Set ist hoch willkommen. Die Messingpropeller sind erstklassig und müssen nur poliert und versiegelt werden. Fertig! Die durchbrochenen Klüsen sind ebenso erfreuliche Ergänzungen wie die herausgezogenen Poller, die besonders all jenen, die eine Hafenszene planen, helfen werden. Die Spills und der UZO-Sockel stellen ebenfalls Verbesserungen gegenüber den Bausatztteilen dar. Die geätzte FuMO-Antenne war bei meinem Muster nicht komplett durchgeätzt. Da dies aber nur die "Paddel" betrifft ist das kein Problem, da diese sowieso massiv gefertigt waren.

Fazit

Dieses Set ist eine tolle Ergänzung für den Revell-Bausatz und stellt auch für ungeübte Modellbauer keine große Hürde dar und ist daher

alt uneingeschränkt empfehlenswert

Olaf

Wir danken Tehnoart Models für das Bausatzmuster