Modellsuche

Suchen


Hecker & Goros: Schiffsbrüchige (1/72) Drucken
Samstag, 05. April 2014 um 13:00

Modell: S.O.S. - Seenot - S.S.S.
Hersteller: Hecker & Goros
Maßstab: 1/72
Umfang: 1 U-Bootfahrer und 2 alliierte Schiffbrüchige aus Zinn (davon eine Halbfigur)
Art.Nr.: KSHG 258
Preis: 8,8 €

Wofür das Funksignal "ditditditdahdahdahditditdit" kurz S.O.S. steht, weiß wohl beinahe jeder (auch die Landratten). Das S.S.S. gefunkt werden musste, wenn man auf seine Notlage und einen vermuteten oder tatsächlichen U-Boot-Angriff aufmerksam machen wollte, wissen nicht alle. In jedem Fall bedeutete jedes dieser Signale nichts Gutes für die betroffenen Besatzungen und die deutschen U-Boote waren leider in beiden Weltkriegen oft genug Anlass für das eine oder andere Signal.

Hecker & Goros hat sich nach diversen Sets mit U-Bootfahrer-Figuren nun auch der Opfer angenommen. Das neue Set beinhaltet einen deutschen U-Bootfahrer, der in Kombination mit älteren Figuren des H&G Sortiments, hier natürlich besonders mit den Halbnackten aus den jüngsten Sets zum Revell Typ IXC Boot (siehe auch hier, hier, hier und hier), den beiden hilflos in der See treibenden alliierten Seeleuten mittels eine zugeworfenen Leine an Bord helfen will. Er ist hierbei natürlich einer der Sicherer am Ende der Leine. Einer der beiden Schiffbrüchigen liegt halbaufgerichtet auf einer Kiste oder einem hölzernen Lukendeckel und winkt, der andere treibt nur mit einer Schwimmweste ausgestattet in der See und kann gerade noch den rechten Arm heben, um auf sich aufmerksam zu machen. Letzterer ist natürlich nur als Halb- bzw. Drittelfigur ausgeführt und kann somit ganz einfach in eine Wassergestaltung eingearbeitet werden.

Ich finde, dass es an der Zeit war, auch solche Figuren zu gestalten und die Möglichkeiten, sie in Szene zu setzten, sind vielseitiger als vielleicht zu erst gedacht. Freuen wir uns also auf hoffentlich viele spannende Szenen mit diesen tollen Figuren.

alt uneingeschränkt empfehlenswert

Olaf

Wir danken Hecker & Goros für das Bausatzmuster