Modellsuche

Suchen


MikroMir: sowjetisches U-Boot Projekt 673 (1/350) Drucken
Freitag, 20. Januar 2017 um 06:00

Seitentitel

Modell: Soviet Submarine Project 673
Hersteller: MikroMir
Maßstab: 1/350
Material: Polystyrol, Messingätzteile
Art.Nr.: 350-023
Preis: 22,- bis 33,- €

Das Original

Das Projekt 673 war ein reiner Technologieversuchsträger. Insgesamt wurden sieben Testboote mit Verdrängungen zwischen 1500 ts und 2450 ts sowie mit Ein- und Zweiwellenanlage gebaut. Mit dem Rumpf sollten Reaktoranlagen für kleine U-Boote-Klassen erprobt werden. Die daraus gewonnenen Erfahrungen und Werte flossen bei der Konstruktion der Angriffs-U-Boote der Alfa-Klasse ein.

Quelle: Bauanleitung Mikromir.

Der Bausatz

Wie bei fast allen modernen U-Boot-Bausätzen ist die Teilezahl sehr überschaubar. Da das Original noch dazu keinen Turm besaß, sind es in diesem Fall sogar noch weniger. Der Rumpf ist horizontal geteilt. Daran müssen lediglich die Steuerruder am Heck, Kühlwassereinlässe an den Seiten und die Antennen und Periskope angebracht werden. Die Fluken des Bootspropellers müssen aus Fotoätzeilen an die Kunststoffnabe geklebt werden. Ein kleiner Modellständer wird ebenfalls mitgeliefert. 

Decals

Der kleine Decalbogen enthält Tiefgangsmarken, typisch sowjetische/russische Oberdecks- und Rumpfmarkierungen und Flaggen der Roten Flotte.

Für die „Verglasung“ des Fahrstandes liegt eine bedruckte transparente Folie bei, aus der die Fensterscheibe herausgeschnitten werden muß.

Die Anleitung

Ein gefaltetes DIN A 4 Blatt führt in vier Bauschritten zum fertigen Modell. Außerdem werden Hintergrundinformationen über das Original auf Russisch und Englisch und eine Teileliste abgedruckt. Die Bemalanleitung zeigt das Boot in der Steuerbordseitenansicht und Draufsicht und erläutert die Farbgebung sehr allgemein. Und gibt die Positionen der Decals an.

Fazit

Ein einfaches Modell eines einfachen, aber wichtigen Technologieträgers. Leider sehr hochpreisig.

alt guter Durchschnitt

Sven

Wir danken Mikromir (Vertrieb Glow2B) für das Bausatzmuster