Modellsuche

Suchen


Grey Funnel Line: Figurensätze Kriegsmarine 1/72 Drucken
Mittwoch, 19. Oktober 2005 um 17:59
Produktfoto Modell: Figurensatz WK II Kriegsmarine „Feindfahrt I“
Hersteller: Grey Funnel Line
Maßstab: 1:72
Art. Nr.: KM 72-002
Preis: ca. 9,50 EUR

Modell: Figurensatz WK II Kriegsmarine „Feindfahrt II“
Hersteller: Grey Funnel Line
Maßstab: 1:72
Art. Nr.: KM 72-003
Preis: ca. 9,50 EURNachdem bereits der Kriegsmarine-Figurensatz „Heimkehr“ auf viel positive Resonanz in Modellbaukreisen gestoßen ist, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis die Firma Grey Funnel Line aus Solingen ihre Marineserie fortsetzte. Seit einiger Zeit sind zwei weitere Weißmetall-Figurensätze im Maßstab 1:72 erhältlich:Feindfahrt 1Feindfahrt 2Jedes Set besteht aus fünf Figuren und ist in erster Linie zur Verwendung mit dem Typ VII Unterseeboot der Firma Revell gedacht. Darüber hinaus können die Figuren aber auch problemlos zur Ausstattung des Schnellbootes S100 (Revell) oder S7 (Airfix) benutzt werden. Die Modellsätze werden in einer gepolsterten Blisterpackung ausgeliefert und enthalten zusätzlich eine farbige Abbildung der bemalten Figuren, sowie Farbvorschläge.
Die beiden Modelleure Manfred Abe und Dirk Oliver Cordewinus haben (wieder einmal) eine außergewöhnlich gute Arbeit abgeliefert. Die Figuren sind hervorragend proportioniert und die filigrane Ausführung selbst kleinster Details ist vorbildlich. Die Gesichter wirken lebendig und die Körperhaltungen sind – zumindest beim Einsatz auf einem U-Boot Turm- absolut glaubhaft und harmonisch.
Die Gussqualität schwankt zwischen gut und sehr gut. Alle vorliegenden Muster sind praktisch grat- und fehlerfrei gegossen und die feine Darstellung der Gesichter und Hände ist beeindruckend. Eine unwesentliche Schwäche sind leichte Schwankungen in der Oberflächenstruktur der Abgüsse. Größtenteils ist sie leicht rauh und bietet dadurch ausgezeichnete Hafteigenschaften für Lacke. Nur an einigen kleinen Stellen ist sie hochglänzend und glatt. Dies beeinträchtigt zwar das homogene Aussehen der unbemalten Figuren, spielt aber für die Bemalungsfähigkeit und das Erscheinungsbild der fertigen Männer absolut keine Rolle.
Feindfahrt I besteht aus fünf Figuren und stellt eine Brückenwache, Kapitänleutnant und 4 Matrosen, dar. Die Figuren tragen das sogenannte „Lederpäckchen“, eine winddichte Lederkombination aus Hose und Übermantel. Die Matrosen beobachten „ihre“ Sektoren oder reinigen ihr Fernglas, während sich der Kaleu am Wellenbrecher festhält.
Brückenwache 01Feindfahrt II stellt ebenfalls eine fünfköpfige U-Boot Brückenwache dar. Während der Kommandant das Lederpäckchen trägt, sind die vier Matrosen mit Ölzeug und Südwester bekleidet, der klassischen Bekleidung für schweres Wetter. Brückenwache 02

Fazit


Beide Figurensätze bewegen sich qualitativ auf höchstem Niveau. Und obwohl es sich in erster Linie um U-Boot-Brückenwachen handelt, sind sie eine echte Bereicherung für jedes 1:72 Kriegsmarinemodell. Berücksichtige man dazu noch den sehr günstigen Preis, bleibt nur noch zu sagen:
Unbedingt empfehlenswert !
Lutz