Modellsuche

Suchen


Naval Archives Vol 08 Drucken
Samstag, 10. März 2018 um 06:00

Naval Archives 08 Titelseite

Titel: Naval Archives Vol 08
Autor: Damian Majsak (Chefredakteur)
Verlag: Kagero Publishing
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: 978-83-65437-69-3
Umfang: 80 Seiten mit vielen farbigen und schwarz-weißen Fotos und Zeichnungen
Preis: 15,5 €

Inhalt

Naval Archives ist eine englisch-sprachige Zeitschrift des polnischen Verlags Kagero Publishing. Die Zeitschrift behandelt in dieser Ausgabe Themen vom Ersten Weltkrieg bis heute:

  • 'Elizabethan cruisers'. An extraordinary story of British Hawkins cruisers von Jan Radziemski über die britischen Kreuzer der Hawkins-Klasse. Der Entwurf, die technischen Daten, Umbauten und die Geschichte der fünf Kreuzer wird behandelt, dazu finden sich zahlreiche Seitenansichten und zum Teil auch Aufsichten der verschiedenen Bauzustände sowie zahlreiche groß abgedruckte Schwarz-Weiß-Fotos. Der Artikel ist interessant, auch wenn das Englisch teilweise etwas vom Inhalt ablenkt (z.B. "anti-tank missiles" für panzerbrechende Granaten). Von der Klasse gibt es von HP Models und AJM mehrere Bausätze im Maßstab 1/700, siehe z.B. Frobisher und Vindictive.
  • "Leipzig". The Third Reich's Cruiser von Witold Koszela über den Leichten Kreuzer Leipzig. Auch hier werden Entwurf, technische Daten und Geschichte des Kreuzers beschrieben. Im Text über den Lebenslauf werden auch die Umbauten behandelt. Dazu finden man zahlreiche Schwarz-Weiß-Fotos sowie viele, zum Teil farbige Zeichnungen verschiedener Bauzustände inklusive einiger Zeichnungen von Details wie den 15 cm-Türmen oder dem Fockmast. Auch dieser Artikel dürfte für Modellbauer hilfreich sein. Bisher gibt es im Maßstab 1/700 einen Bausatz von ŘOP o.s. (Samek).

Naval Archives 08 Beispielseite

  • The Fairey Fulmar von Matthew Willis über das Marinejagdflugzeug aus dem Zweiten Weltkrieg. Viele Fotos zeigen verschiedene Varianten, darunter auch viele an Bord von britischen Flugzeugträgern.
  • The escort carrier Casablanca class: farbige Ansichten der Tarnschemen von beiden Seiten und von oben oben der Geleitträger Casablanca (1943, 1944 und 1945), Gambier Bay (1944), Guadalcanal (1944), Hoggatt Bay (1944), Wake Island (1945) und St. Lo (1944). Wer Varianten für die Bausätze von Loose Cannon (1/700) und Hasewaga (1/350) sucht, wird hier vielleicht fündig.
  • The Carrier Qualification of the GroupAer von Gian Carlo Vecchi über Harrier an Bord des italienischen Flugzeugträgers Cavour. Zahlreiche Farbfotos zeigen die Cavour, ihre Flugzeuge, Hubschrauber und Geleitschiffe - sicher hilfreich, wenn man den Bausatz von Delphis im Maßstab 1/700 bauen will.
  • The destroyers ORP Warszawa über die beiden Zerstörer dieses Namens in der polnischen Marine. Es finden sich Zeichnungen der Warszawa I (ex Spravyedlivyi) des Projekt 56AE (Kotlin-Klasse) und der Warszawa II (ex Smelyi) des Projekts 61MP (Kashin-Klasse). Von beiden Schiffen finden sich sowohl farbige als auch schwarz-weiße Pläne. Für Warszawa II findet man auch eine Reihe von Detailplänen (siehe Beispielseite unten). Wer einen Kombrig-Bausatz als ein Schiff der polnischen Marine bauen will, findet hier sehr gutes Vorbildmaterial.

Naval Archives 08 Beispielseite

  • The Japanese Battleship Musashi mit farbigen, perspektivischen Ansichten des japanischen Schlachtschiffs. Für die Ansichten liegt eine entsprechende Brille bei, so dass man einen dreidimensionalen Eindruck bekommt - falls man darin einen Vorteil sieht.

Fazit

Eine interessante Zeitschrift, die sich insbesondere durch zahlreiche gute Pläne, aber auch durch interessante Artikel und gute Fotos auszeichnet.

alt empfehlenswert

Lars