Modellsuche

Suchen


MTB 39 - Die Panzerschiffe der Deutschland-Klasse im Original und Modell Drucken
Donnerstag, 17. November 2005 um 17:29

Titel: Die Panzerschiffe der Deutschland-Klasse im Original und Modell
Heftreihe: MTB / modell-technik-berater / mtb39
Autor: Roger Chesneau
Verlag : Verlag für Technik und Handwerk / VTH
VTH-Best.-Nr.: 312.0039
ISBN: 3-88180-139-1
Umfang: 64 Seiten, 77 Abbildungen, zum Teil farbig
Format: DIN A4, kartoniert
Preis: 15€

Anmerkung: Die passenden Baupläne aus dem VTH-Verlag gibt es mit diesem Heft zusammen als Angebot! Über die Quallität der Baupläne ist leider noch nichts bekannt.

Beschreibung auf dem Buchcover:


Die Panzerschiffe der Deutschland-Klasse im Original und Modell
"Deutschland/Lützow" - "Admiral Scheer" - "Admiral Graf Spee"

Thema dieses Buches sind die berühmt-berüchtigten deutschen Westentaschen-Schlachtschiffe aus dem Zweiten Weltkrieg; das bekannteste von ihnen ist mit Sicherheit die "Admiral Graf Spee", die 1939, nach einem Gefecht vor der La Plata-Mündung, von der eigenen Besatzung versenkt wurde.
Diese neuartige und gefürchtete Klasse von Handelsstörern hat bei Schiffsmodellbauern großes Interesse gefunden und viele Hersteller bieten Bausätze der bekannten "Graf Spee", der "Admiral Scheer" oder der "Deutschland" an. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie aus Ihrem Modell etwas Besonderes machen können. Gleichzeitig sind die zahlreichen Bilder und Zeichnungen auch für jene von Interesse, die nach zusätzlichem Material über deutsche Kriegsschiffe des Zweiten Weltkriegs suchen.
Inhalte des Buches sind unter anderem:
· Entwicklungsgeschichte und Werdegang
· Bauausführung und Umbauten
· Farbangaben und Tarnschemata
· Fotogalerie mit Bildern von ausgezeichneten Modellen
· Besprechung von Modellbausätzen, Angabe von Bezugs- und Informationsquellen

Einblicke in das Buch:



Hier die Farbschemata zu der "Admiral Graf Spee" - sehr gut hierbei die Tarnung des Turmmasts und die Variante mit dem Tarnungsbauteilen (dritter Geschützturm und zweiter Schornstein).

Die Bausatzbesprechungen sind nur mit groben Übersichtsbildern einiger Bausätze und nur mit Texten beschrieben, hier wäre mehr machbar gewesen. Die Listen der Bausätze und Hersteller können im Internetzeitalter, wenn man schon drauf hinweist, ruhig mit Internetadresse angegeben werden!

Sehr gut gelungen sind die Skizzen der einzelnen Umbaumaßnahmen mit einigen dazu passenden Originalfotos.

Fazit:


Ein gut gelungenes Heft über die Panzerschiffe der Deutschland-Klasse für denjenigen, der nicht viel Material zu diesen Schiffen besitzt! Diesmal auch mit Farbfotos und Farbzeichnungen, was nicht unbedingt bei VTH üblich ist.
Einer kurzen und trotzdem guten Zusammenfassung der drei Originale folgt das Modellkapitel. Hier hervorzuheben sind die einzelnen Bausatzbesprechungen, mit der Beschreibung, welchen Bauzustand man wie erreichen kann und auch die Probleme, die Auftreten, sowie die Änderungen, die man vornehmen soll/kann.
Den Listen der Bausätze und des Zubehörs könnte man noch (im Anhang) die Internetadressen spendieren, und bei den vielen Tipps im Bezug auf die Umbauten, um einen gewissen Bauzustand zu erhalten, fehlt das/der ein oder andere Foto/Baubericht des angesprochenen. Auch sind keine Papiermodelle berücksichtigt, die aber bestimmt ihre Berechtigung haben.
Meine Empfehlung ist zweigeteilt!
Wer ein Plastikmodell dieser Schiffe bauen möchte und gar keine Lektüre zu diesen Schiffen hat, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt!
Alle anderen brauchen dieses Heft nicht unbedingt!