Modellsuche

Suchen


Baubericht O-Class Zerstörer - Teil 2: Farben und Abkleben Drucken
Donnerstag, 23. September 2004 um 13:29
Das Deck der britischen Schiffe war teilweise mit einem Antirutschbelag versehen, dem sog. Semtex. Über die Farbe dieses Materials gibt es weltanschauliche Diskussionen unter Modellbauern. Die Skala reicht von mittelgrau bis grau-grün.
Ich habe mich für die mittelgraue Variante in Form von Tamiya XF-53 entschieden.
Die Stahldecks waren in einem Blauton gestrichen (offizielle Bezeichnung B15). Für diese und alle weiteren Farben habe ich mir die Enamels von White Ensign Models besorgt. Ich bin zwar kein Fan von Enamels (Lösungsmittelsauerei, Gestank), für Schiffsfarben aus WW2 gibt es zur Zeit aber nichts besseres.

Nach der ersten grauen Schicht folgt die Montage der geätzten Kanonenplattform sowie ein erster Vorgeschmack auf noch anstehende Abklebearbeiten. Die mit Semtex beschichteten Laufwege müssen ebenfalls berücksichtigt werden.

Nach dem Aufsprühen der zweiten Farbschicht sieht das Ganze nun so aus:

Mal abgesehen von den Nebenwirkungen lassen sich die Enamels von WEM gut verarbeiten. Zum Verdünnen habe ich Revell Color Mix verwendet.
Wenn morgen alles gut durchgetrocknet ist beginnt der Spaß erst so richtig...
Erstellt am 18.09.2004