Modellsuche

Suchen


Wolfram zu Mondfeld - Die Galeere vom Mittelalter bis zur Neuzeit Drucken
Freitag, 30. Dezember 2005 um 16:09
Titelbild
Titel: Die Galeere vom Mittelalter bis zur Neuzeit
Reihe: Modellbaureihe
Autor: Wolfram zu Mondfeld
Sprache: Deutsch
Verlag: Delius Klasing & Co, 1972
ISBN: 3-7688-0135-7
Preis: ca. 15,- Euro in Antiquariaten

Inhaltsverzeichnis (gekürzt)


  • Vorwort
  • Historische Entwicklung und Stellung der Galeere
  • Der Schiffskörper
  • Die Ausrüstung
  • Die Takelage
  • Literaturverzeichnis
  • Verzeichnis der Abbildungen
  • Verzeichnis der Tafeln
  • Die Tafeln
  • Anhang: 4 Tafeln Schiffsrisse


Beschreibung


Im ersten Teil des vorliegenden Bandes der Modellbaureihe beschreibt Wolfram zu Mondfeld die Entwicklung der Mittelmeer-Galeere vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. Ein besonderes Kapitel ist der Galeasse, einer Kreuzung zwischen Segel- und Ruderschiff gewidmet. Abschließend erwähnt der Autor auch kurz die in Nordeuropa verwendeten Bauformen.
Im zweiten Teil des Buches wird die Konstruktion des Rumpfes und die Ausrüstung der Mittelmeergaleere erläutert. Zahlreiche zeitgenössische Abbildungen und Modelle vervollständigen den Band.
Die Risse der französichen Réale "La Dracène" laden zum Bau eines Modells ein.
Beispielseite

Fazit


Das vorliegende Buch ist das bisher älteste der Modellbaureihe, welches ich gefunden habe. Die Reproduktion der Bilder und Zeichnungen ist nicht mehr zeitgemäß.
Leider werden die Unterschiede zwischen den Galeeren der einzelnen italienischen Stadtstaaten, der Malteser, Franzosen und Spanier nur angeschnitten und nicht weiter vertieft.
Wer mehr wie eine grundlegende Einführung in das Thema sucht, sollte nach einem anderen Buch suchen. Wer dagegen an einem Modell, vllt. der La Reale von Heller, baut und weitere Hintergrundinfos sucht, wird mit Sicherheit fündig. Auch die schönen Zeichnungen der La Dracène helfen dem Modellbauer.