Modellsuche

Suchen


Eduard: BigEd-Fotoätzteilset für Walrus Mk I von Airfix (1/48) Drucken
Samstag, 06. Juni 2020 um 05:00

Supermarine Walrus auf HMS Exeter

Quelle: Wikimedia Commons

Modell: Walrus Mk.I BigEd 1:48
Hersteller: Eduard
Maßstab: 1/48
Material: 5 Sets mit Ätzteilen + 1 Set mit Masken für die Klarteile
Art.Nr.: BIG 49182
Preis: ab ca. 35 €

Airfix' Walrus im Maßstab 1/48 war eine echte Überraschung und von hoher Qualität noch dazu (siehe Bausatzbesprechung hier und hier). Eduard findet natürlich immer noch Raum für den Einsatz von Ätzteilen. Das vorliegende BigEd vereinigt fünf Einzelplatinen mit Ätzteilen, in vier Sets zusammengefasst, mit dem flexiblen Maskensatz für die Klarteile. Schau'n mer mal, was davon brauchbar oder gar unverzichtbar ist.

Fotätzteile für Außen

Modell: Walrus Mk.I exterior
Hersteller: Eduard
Maßstab: 1/48
Material: 113 Messing-Ätzteile
Art.Nr.: 48 929

Das Set liefert hauptsächlich Teile zur Detaillierung des Sternmotors, wie Zündkabel und Zylinderdeckel, sowie komplette Bombenträger. Weitere Teile ersetzen die Magazintrommeln der MG, die Anlenkungen des Seitenruders und der Trimmklappen. Zusätzlich bietet das Set noch Visiere für die MG und zusätzliche Details für die Außenhaut des Rumpfes, wie zum Beispiel Wartungsdeckel, Zurrungsösen etc.

Fazit: Sehr sinnvolles Set, das für einigermaßen geübte Modellbauer auch keine großen Hürden bereithält.

 

Fotätzteile für Bombenschächte

Modell: Walrus Mk.I wing bomb bays
Hersteller: Eduard
Maßstab: 1/48
Material: 50 Messing-Ätzteile
Art.Nr.: 48932

Die in den Unterseiten der Tragflächen versenkten Bombenschächte sind beim Airfix-Bausatz recht einfach. Das Set von Eduard kann dies ändern, aber es gibt viel zu falten und die Klebeflächen sind zum Teil recht klein, aber wer hat denn gesagt, dass Ätzteile verarbeiten ein Spaziergang ist?

Fazit: Airfix' zu simple Tragflächenbombenschächte sind wahrscheinlich nicht für alle überzeugend. Eduards Set ist in der Verarbeitung anspruchsvoll, aber so sinnvoll, dass ich nicht gerne darauf verzichten wollen würde.

 

Fotätzteile für Innenraum

Modell: Walrus Mk.I interior
Hersteller: Eduard
Maßstab: 1/48
Material: 45 teils farbig bedruckte Stahl-Ätzteile (FE 848) bzw. 114 Messing-Ätzteile (49 848)
Art.Nr.: FE 848 + 49 848

Dieses Set besteht aus dem, teils farbig bedrucktem, "Zoom"-Set FE 848, das vor allem Details für das Cockpit liefert und der Messingplatine 49848, die alles andere liefert, was man benötigt, um den großen Innenraum zu verfeinern oder zu ergänzen. Dazu zählen die nach innen zu öffnenden Seitenfenster, weitere Magazintrommeln, etwas, das ich für eine Kabinenheizung halte (?), und noch vieles mehr.

Fazit: der große Innenraum der Walrus benötigt einiges an "Hilfe", um nicht leer zu wirken, obwohl man natürlich nicht alles davon im vollen Umfang wird sehen können. Darüber hinaus liefert gerade die "Zoom"-Platine so wertvolle Teile, dass ich meine Walrus keinesfalls ohne diese Teile bauen möchte. Dieses Kombi-Set ist sehr empfehlenswert!

 

Fotogeätzte Sitzgurte

Modell: Walrus Mk.I seatbelts STEEL
Hersteller: Eduard
Maßstab: 1/48
Material: 8 farbig bedruckte Stahl-Ätzteile
Art.Nr.: FE 849

Fazit: Die typisch breiten Gurte sind erstklassig geätzt und bedruckt. Meiner Ansicht nach sind sie unverzichtbar, wenn man seine Walrus unbemannt darstellen möchte!

 

Masken für Klarsichtteile

Modell: Walrus Mk.I flexible masks
Hersteller: Eduard
Maßstab: 1/48
Material: Masken für alle Klarsichteile
Art.Nr.: EX 557

Der Maskensatz liefert vorgestanzte Lackiermasken für die Klarteile. Leider aber nur für außen! Es wäre wichtig, dass Eduard auch endlich mal daran denkt, dass man auch die innen vorhandenen Streben der Verglasung lackieren möchte.

Fazit: Als Einzelset würde ich immer das Set von Montex vorziehen, da es auch Innenmasken liefert, aber als Teil dieses BigEd durfte es natürlich nicht fehlen und ist natürlich grundsätzlich hilfreich.

 

Fazit

Dieses BigEd bietet so viel sinnvolles, dass es meiner Ansicht nach keinen Sinn macht, bestimmte Platinen daraus abzulehnen und stattdessen nur die eine oder andere Patine einzeln zu kaufen. Der Maskensatz liefert leider nur Masken für außen, was ein wenig ärgerlich, aber nun mal nicht zu ändern ist. Wer plant, eine wirklich gut detaillierte Walrus zu bauen, kommt um dieses BigEd nicht herum, sollte aber unbedingt Vorerfahrungen im Verarbeiten von Ätzteilen mitbringen.

alt empfehlenswert

Olaf Krabbenhöft