Modellsuche

Suchen


Marine-Arsenal - Band 19 - Schwerer Kreuzer PRINZ EUGEN Drucken
Freitag, 03. Februar 2006 um 11:52


Buchreihe Marine-Arsenal
Titel: Schwerer Kreuzer PRINZ EUGEN
Verlag: Podzun-Pallas-Verlag
Autor: Siegfried Breyer
Umfang: 48 Seiten mit SW-Bildern, Zeichnungen und Skizzen
Erscheinungsdatum: 1992
ISBN: 3790904430
Preis: Auf dem Heft 19,80 DM ~10,10 Euro

Inhaltsübersicht:


Mit dem Kapitel "Baugeschichte" beginnt dieser Marine-Arsenal Band 19. Wie es zu diesem Schiffs und dem Namen kam, wird hier beschrieben und mit vier Fotos, unter anderem von der Bauphase gezeigt. Der "Schiffskörper", die "Panzerungen und Schutzenrichtungen" und die "Antriebsanlage" folgen nun mit vielen Fotos und kurzen Texten. Die "Bewaffnung" mit einer kurzen Auflistung der Ausrüstungszustände der einzelnen Kriegsjahre und natürlich auch Fotos folgen die Rubriken "Waffenleiteinrichtungen" und "Funkmeßgeräte". Weiter geht es mit den "Bordflugzeug-Einrichtungen", hier wieder mit Text und vielen Fotos, bis es weitergeht mit der Rubrik "Ausrüstung" und "Farbanstrich", der eine Tabelle mit den Technischen Daten folgt. Jetzt kommt eine sehr gute Steuerbord-Seitenansicht, obere Ansicht, Bugansicht, Heckansicht und das Wappen der PRINZ EUGEN. Nach zwei weiteren Fotos folgt "Änderungen und Umbauten", der die letzte Rubrik mit einer Auflistung des "Lebenslauf und Kriegseinsätze" mit Bildern untermalt folgt.
Die "Internationalen Flottennachrichten und Marinerundblick" mit fünf Seiten folgen jetzt wie gewohnt der dann nur noch "Die historische Seite" mit dem Thema `Nach 70 Jahren: Eine neue BRANDENBURG für die deutsche Marine´ folgt. Abgeschlossen wird das Heft mit einem Preisrätsel auf der letzten Seite.

Fazit:


Ein sehr gutes Heft aus der Marinel-Arsenal-Reihe! Auch der Modellbauer wird, wenn auch nicht alles, so doch einige Details finden, die Ihm beim Bau eines Modells hilfreich sind. Als ultimatives Gesammtwerk ist das Heft zwar nicht geeignet, aber im Zusammenspiel mit anderer Literatur zu diesem Schiff hervorragend.

Meine Wertung: Empfehlenswert