Modellsuche

Suchen


Klassische Küstenmotorschiffe - Praktischer Schiffsmodellbau Drucken
Sonntag, 28. Mai 2006 um 16:13
Klassische Küstenmotorschiffe - Praktischer Schiffsmodellbau

Titel: Klassische Küstenmotorschiffe
Untertitel: Praktischer Schiffsmodellbau
Autor: Benno Rußbüldt
Verlag: VTH - Verlag für Technik und Handwerk GmbH
Format: 23×16,5 cm, kartoniert
Erscheinungsdatum: 1. Auflage 1994
Umfang: 251 Seiten, viele Abbildungen, zwei Seiten Baupläne in 1:50
ISBN: 3-88180-057-3
VTH-Best.-Nr.: 310.2057
Preis: ca. 21 Euro / Nicht mehr Erhältlich

Beschreibung auf dem Buchcover:


Klassische
Küstenmotorschiffe

Die intressante Entwicklung vom Ewer, dem
Kleinlastsegler mit Seitenschwert, bis zu den
heutigen Küstenmotorschiffen mit ihrer
Containerladung schildert der Autor dieses Buches
kenntnisreich und lebendig. So erwibt der
Schiffsmodellbauer das nötige Wissen und das
Verständnis, um das perfekte Modell eines
klassischen Küstenmotorschiffs um 1960
nachzubauen.
Über die detaillierte Baubeschreibung für das
Küstenmotorschiff "Christel" im Maßstab 1:100
hinaus erfährt man, wie das Vorbild konstruiert und
gebaut wurde. Dabei wird ausführlich und
verständlich auf die Anfertigung des Generalplanes,
des Linienrisses und des Längsschnitts eingegangen,
so daß der Modellbauer in der Lage ist, eigene
Vorstellungen zu Papier zu bringen oder die
Werftunterlagen besser zu verstehen und in ein
Modell umzusetzen.
Viele Zeichnungen, Fotos, Material- und
Verarbeitungstips sowie einfache Berechnungen
helfen beim Bau eines Schiffsmodells, das vom
professionellen Werftmodell nicht zu unterscheiden
sein wird.


Inhaltsverzeichnis


Vorwort
Der Schiffsmodellbauer und die Schiffbautechnik
Die Entstehung der Küstenschiffahrt und des Küstenmotorschiffes
Der Entwurf und Bau des Küstenmotorschiffes

Charakteristik und Form
Der Generalplan
Die Schiffsverbände
Die Seeschiffsvermessung und die Hauptabmessungen des Kümo CHRISTEL
Der Linienriß und der Spantenriß
Das Küstenmotorschiff im Längsschnitt



Das Modell des Kümo CHRISTEL

Verarbeitungstips für Polystyrol
Bau des Schiffsrumpfes
Decks, Schanzkleid und Beplankung
Ausrüstung und Einbauteile
Luke, Deckshaus und andere Aufbauten
Metallbeschlagteile
Der tiefgezogene Rumpf



Das Maschinenmanöver des Vorbildes
Betrachten über Geschwindigkeit, Gewicht, Leistung und Maßstab

Die Decks und ihre Einrichtungen

Das Peildeck
Das Backdeck
Das Hauptdeck
Das Poopdeck
Das Bootsdeck
Die Ankereinrichtung
Die Ladewinden
Die Masten, die Ladebäume und das Ladegeschirr
Die Ladeluke
Die Einrichtungen für die Holzfracht
Sicherheits- und Rettungseinrichtungen
Das Ruderhaus
Das Deckshaus
Der Schornstein
Das Schanzkleid und die Reling



Die äußere Darstellung des Schiffsrumpfes
Tauwerk und Festmacherleinen
Die Farbenliste des Kümo CHRISTEL

Fazit:


Für jeden der sich mit dem Gedanken befasst ein Küstenmotorschiff kurz KÜMO zu bauen dem sei dieses Heft ans Herz gelegt, nicht nur allein wegen dem Bauplan in 1:50 (Einzelheiten im Heft mit Maßen) der mit bei dem Heft mit dabei ist. Nein der Autor erklärt auch die ganze Geschichte wie es zu Kümo kam und es ist auch sehr gut der Bau eines Modelles erklärt!
Wenn zu bekommen

Empfehlenswert

Burkhardt